Fusion Festval 2007 Rakete
pEtEr Withoutfield

Selbsternannter Crossover-Medienrebell, Musik-Nerd, Cloud-Meister und Social-Media-Schleuder.

Fusion Festval 2007 Rakete
Bild von helter-skelter in exile

Dank meinem aufmerksamen Blog-Kollegen Saint und meinem Freund, den Freizeitsozialisten Ali habe ich in dem Kommentaren zu meinem ersten Fusion-Beitrag fehlende Informationen über das Festival erhalten. Die im Wäldchen versteckte Location war der Bachstelzen-Floor, ausgerichtet und organisiert von den Berlinern hainweh.

Und genau dort habe ich sonntags Abends die beste Live-Performace des gesamten Festivals gehört und gesehen: Bonaperte
Bonaparte Berlin Fusion Festival Bachstelzen
Bonaparte ist eine “Visual Trash Band” bestehend aus Berliner Franzosen, eine Mischung aus Musik und Kabarett, die mit verschiedenen Masken und Kostümen aufspielten. Auch leicht bis absurd bekleidete Tänzerinnen und Tänzer, die zum Höhepunkt der Show Feuer spuckten und dominierende Spielchen vorführten, gehörten zur Vorstellung.

Bonaparte liveMusikalisch ist Bonaparte schwer einzuordnen, mein erster Eindruck der Live-Musik war eine Mischung aus Franz Ferdinand, Beck & Beasty Boys, oder auch Rock’n’Roll, Funk und Urban. Nachdem ich allerdings auf deren Homepage die zahlreichen Lieder die als mp3 Download angeboten werden nochmals gehört habe, musste ich diesen ersten Eindruck revidieren. Zu Eigen ist der Sound der Band, als dass man ihn mit anderen Artists vergleichen oder gar in eine Schublade stecken könnte.

Bonaparte BerlinWie auch bei vielen anderen Bands hören sich Bonaparte live um einiges dynamischer und rockiger an, als Studioproduktionen. Was nicht zuletzt an dem überaus talentierten Drummer liegt, der die musikalischen Stile Rock und vor allem Funk in der Muttermilch aufgenommen haben muss.
Ihr merkt schon, ich bin total begeistert von dieser Band ;)

Kommen wir zum hörbaren Teil: Wie schon erwähnt findet man auf der Bonaparte Homepage das wahrscheinlich komplette Reportua der Band. Ich habe euch hier vier Titel ausgesucht, die mir am Besten gefallen.

Bonaparte: Love Dangerous Living Kills

Bonaparte: Too Much!

Bonaparte: Tu Me Mola

Bonaparte: Gigolo Vagabundo

Auf jeden Fall solltet ihr die Augen nach Live-Gigs der Band offen halten, es lohnt sich!
Musik, Dates, Bilder und weitere Infos zu Bonaparte findet ihr auf der Homepage und auf deren Myspace-Seite.
Rock on …

share on twitter
NICHTS VERPASSEN - FOLGE UNS!
             
  1. Xiao Bai Bai says:

    Mein Eindruck ist, dass der die Begeisterung teilen kann, der Bonaparte schon live erlebt hat.
    Das Studioprodukt an sich klingt für mich eher durchschnittlich.

  2. pEtEr says:

    @mojaba: Stimmt, die mp3s wurden wohl entfernt ;(
    Dieser Beitrag ist aber auch schon zwei Jahre alt!

    @Xiao: Da kann ich dir nur zustimmen. Am besten rocken Bonaparte immer noch live! :D

kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *