Inspirations – The Originals Tape

16

Audiotreats

Ein prächtiges Feuerwerk an originalen Funk, Soul & Disko Tracks beschert uns F. von Audiotreats mit seinem Inspirations – The Originals Tape.
Gefühlte 859 verschiedene Titel in knapp 53 Minuten ergeben ein einzigartiges Potpourri an raren und vergriffenen Titeln aus bestimmt 50 Jahren Musikgeschichte.

Das hören dieses Tapes wird für Sample-Affine zum einem Ratespiel. Kaum erinnert man sich, welcher Artist das soeben gehörte Sample benutzte, schon läuft die nächste Rarität die einem sehr bekannt vorkommt.


Download The Originals Tape

F von AudiotreatsNeben den erstklassigen Veranstaltungen im Mainzer Red-Cat, für die die Mainzer Audiotreats– und Soulparlor-Posse regelmäßig hochkarätige internationale Künstler aus der Hip-Hop und Broken-Beat Szene bucht, produzierte F. mit seinem Kompagnon The One unter anderem das letzte Dendemann Album “Die Pfütze Des Eisbergs”, sowie einige Tracks des letzten Nico Suave Longplayers.
Auf der Suche nach neuem Samplematerial verbrachte F. unzählige Stunden auf Flohmärkten und in 2nd Hand Vinyl-Stores, wie z.B. bei Freddy in der Mainzer Altstadt, und erlangte so einen ausgeprägten musikalischen Background.
Seine ersten Betas und Tracks produzierte er vor bestimmt 15 Jahren, damals noch im sporadisch eingerichteten Studio in Uzos Garage, das mit Eierkartons ausgekleidet war. In dieser damaligen Zeit lernten wir uns kennen und zu schätzen und produzierten auch gemeinsam einige Tracks. Mensch, das waren Zeiten …


Flipboard
Folge uns auf Flipboard @Blogrebellen

16 KOMMENTARE

  1. Oh Gott ist das geil!

    Leider nicht arbeitstauglich, weil ich von einer Verzückung in die nächste gleite.
    Gleich nochmal hören!

    Gruß, Walter

  2. auf radio z,
    das ist ein freier radiosender im stadtgebiet nürnberg fürth(glaub sogar der einzigste in bayern)
    steh echt total auf den mix,hör ihn grad schon wieder.greets

  3. Hi, habe das Tape schon länger aufder Pladde… dachte, man findet vielleicht eine Playlist dazu?! Manche teile kennt man von hören, aber mir fallen nicht mal die Hip Hop tracks dazu ein… echt schade, dabei sind ja die meisten eh schon länger “bekannt”.
    Ne Möglichkeit an die Playlist zu kommen? danke und Grüße – FiBa

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.