Myspace Music Player in Webseite einfügen

49

myspace is NOT for loosers

Seit der letzten Anleitung zum Einfügen des Myspace Music Players auf anderen Webseiten und Blogs ist viel Zeit vergangen. Myspace hat am Design und am Player selbst viel verändert. Darum funktioniert das alte Tutorial nicht mehr.
Nach einem Tipp in den Kommentaren zum alten Beitrag möchte ich nun zeigen, wie man den neuen Myspace-Player in die Seite einfügt.

Eigentlich ist alles viel einfacher geworden, dieser html-Code genügt um den Player einzubinden:

[html]
<embed src="http://musicservices.myspace.com/Modules/MusicServices/Services/Embed.ashx/ptype=4,ap=0,plid=40122,artid=2058710,skinid=16,profid=161598199" width=425 height=350>
[/html]

Was nun noch benötigt wird sind folgende Variablen: plid (Playlist-Identifier), artid (Artist-ID) und die profid (User- bzw. Profile-ID). Diese Variblen findet man ganz einfach mit der Suche im Quelltext der Myspace-Seite.
1. Myspace-Seite öffnen (z.B. Myspace.com/withoutfield)
2. Quelltext der Seite anzeigen lassen. (Firefox: Ansicht -> Seitenquelltext anzeigen (Strg+U))
3. Strg+F öffnet das Suchen-Fenster
4. Nacheinander nach plid, artid & profid suchen und die ID (nach “=” und vor “&”) kopieren und an der entsprechenden Stelle im Code einfügen

Das war es auch schon und sollte dann so aussehen:

Vielen Dank für den Hinweis an Michael, Bild (cc) von captain simon’s mandolin


Flipboard
Folge uns auf Flipboard @Blogrebellen

49 KOMMENTARE

  1. Interessant ist auch das Verändern der Skin-ID.
    skinid 1 bis 7 sind verschiedene Player für einen Titel, wie sie auf den normalen Myspace-Profilen zu sehen sind mit niedriger Höhe.
    skinid 11 bis 20 sind Varianten des Players mit Playlist. Variiert wird dabei lediglich die Anzeige von Playcounts, Statistiken, Myspace-Logo, Popup-Button, Klingelton-Download-Buttons und die Fußzeile. Bei Bedarf also einfach mal ausprobieren was alles angezeigt wird. Die Breite muss in manchen Fällen natürlich angepasst werden.

    Ich empfehle skinid=”11″ width=300 (ohne Statistik, mit Profil-Link)

    Ein Einbinden des Myspace-Players auf externen Seiten ist IMHO aber immer ein Verstoß gegen die Myspace AGB wonach Myspace-Services wie der Musikplayer den Profilseiten vorbehalten sind. Da aber inach dem Einbetten hinter jedem Song ein Button auf das zugehörige Myspace-Profil verweist, könnte es doch legal sein weil die Quelle referenziert wird (jedenfallls bei skinID 11)

  2. Am schönsten wär’s doch wenn sie den embed-Code einfach “freigeben” – dann halt beschränken auf SkinID 11, mit Profil-Link. Ist doch nichts als Werbung für den Künstler.

    Aber das schafft wahrscheinlich weniger Klickvieh ran, deswegen gibt’s das Feature nicht.

    Egal, Tutorial ist toll!

  3. kopieren und an der entsprechenden Stelle im Code einfügen

    an welcher entsprechenden stelle?
    danke mal im foraus 😀

  4. Hi Alex,
    mit “an der entsprechenden Stelle im Code einfügen” meine ich:
    Dort einfügen, wo du den Player hinhaben möchtest.
    Also irgendwo zwischen < body > und < /body >.

  5. Also leute ich weis wies ganz einfacher geht checkt zu 100% jeder
    einfach auf eine myspace. zb auf ein SONG -KLICKEN- das er nicht nur
    automatisch abspielt sondern auch von euch geklickt. und dann rechte maustaste
    in einem feld – AUSWAHL QUELLTEXT ANZEIGEN.. kopieren
    dann habt ih r ganz einfach euren player 😉

  6. hey,
    @banger wie kann ich da rechtsklick machen, bei diesen playern kommt doch dann nur einstellungen und über adobe player?… aber mich würd grad auch interessieren, wie ich das hinkriege, dass dann das lied von den ganzen angeht, das ich möchte… wenns ne liste ist

  7. @nesslw1: Den Sinn bei MusicUploader.org offenbart sich mir noch nicht, denke aber dass es ein einfacher Filehoster ist, wo du (wenn es funktioniert) einen Link auf deine Datei bekommst.
    Der Myspace-Player ist nur für die Musik in der Myspace Datenbank welche über die Artist-ID ausgewählt wird. Der Myspace Player kann keine anderen mp3s abspielen und es kann auch kein anderer Player auf die Myspace Musik zugreifen.

    Für Musik außerhalb von Myspace gibt es genug andere Player und auch Playlist-Services, die nicht Thema dieses Posts sind.

  8. Wem das mit dem Myspace-Player zu kompliziert ist sollte mal auf Musik-Community-Seiten wie http://jamendo.com ausweichen. Dort gibt es den hauseigenen Player als Widget zum Einbinden in jeder beliebigen Website oder Blog. Ich selbst benutze mitlerweile auch den jamendo-Player.

    Myspace möchte es nach wie vor nicht, dass deren Server andere Seiten mit Musik versorgt.

  9. ich bleib hartnäckig, wo soll man die ID plid, artid, profid einfügen? in den html code für einbinden? aber da siehts doch so aus .
    wo solls da einfügen? und müssen die = & miteingefügt werden?…

    bitte um atwort, danke.

  10. hey! also es zeigt den music player an. nur wenn ich in meinem quelltext nach artid suche findet er nichts… bitte um eine antwort! mfg

  11. Hallo,
    wurde einer von Euch bisher mal von der Rechtsabteilung von MySpace verwarnt?
    Ich bekam heute Nachmittag eine EMail, dass ich die MySpace Player innerhalb von 48 Stunden verschwinden lassen soll.
    Weiß jemand Bescheid?

  12. Nein, ich supporte Künstler ohne Plattenvertrag. Also auch gemafreie Musik.
    MySpace hat einfach was dagegen, dass ich allgemein deren MySpace-Player einbaue, weil es ja ihr Copyright ist.
    Die MySpace Player sind mittlerweile auch schon draußen.
    Siehe selbst ind en AGB’s von MySpace. Ich konnte es erst auch nicht finden, aber scheint so in der englischen Version zu stehen.

  13. Da kann man ja nur hoffen dass gerade die Künstler ohne Plattenvertrag merken dass MySpace tot ist, und auf Alternativen wie Soundcloud etc. umsteigen – oder sie wenigstens als zusätzliche Alternative nutzen.

  14. So..ich hab alles gemacht..wie es oben steht (;
    Ich bekomme den Player auch super in andere Profile..

    ABER: Wie kann ich denn meinen Player in Kommentare (Art: Gästebücher) eintragen (bei anderen Myspace-Usern)

  15. super code! aber eine frage habe ich dann doch noch weiß eventuel jemand wie man den audio player breiter machen kann und ihn woanders auf der seite zu positionieren?

    grüße

  16. Die Breite ändert man hier ‘width=”ZAHL”‘.
    Standardmäßig sind es wohl 425, kannst die Zahl dann vergrößern.

    Aber ihr wisst, dass das illegal ist oder?

    Ich hatte ja schon eine Verwarnung bekommen.

    meladie.de

  17. ist es iwie möglich statt eines players mit playlist auch nen player einzubinden, der nen livestream laufen lässt?? wenn ja bitte um hilfe

  18. gibt es die möglichkeit nur ein lied auszuwählen das dann auch direkt abgespielt wird ohne das man auf play drücken muss?

  19. es funktioniert einwandfrei, ABER leider kann die farbe des players nicht verändern… selbst, wenn die farbe des original players verändert wurde, klappt es bei dem kopierten player nicht. er ist standardmäßig IMMER weiß. kann man dagegen was machen??

  20. Sagt mal, funktioniert bei euch auch das Video? Wenn ich ein Video in der Playlist anschaun will lädt er zwar irgendwas aber ohne Ergebnis.
    Habe den Player auf meiner myspace seite laufen, aber “extern eingebunden”.

    myspace.com/irierevoltes

  21. klappt 1a … hab nur ein problem mit dem andern des designs… und ich mein nich über die skinid wählbaren sondern übers gui vom standartplayer selbst – möchte den dunkeln haben – . bekomm da nur soviel vom fenster angezeigt das ich gerade so NICHT auf OK zum bestätigen klicken kann. gibts da n trick wie ich das vorher im code definieren kann???

  22. Tach zusammen,

    hat jemand Erfahrungen wie das rechtlich ist wenn ich meine EIGENE MUCKE im MySpace-Player hab und diesen Player auch auf meiner privaten Website und auf Facebook einbauen will?

    Technisch für mich kein Problem, ich hab blos kein Bock auf irgendwelche Abmahnungen, kann mir da jm. Tipps geben?

    Was kann MySpace dagegen haben wenn ich meine Mucke promote, oder geht es denen um den Traffic der dadurch von Drittseiten erzeugt wird?

    Beste Grüße

    Steve

  23. Zum Musik Promoten gibt es genug bessere Seiten wo dieser Service integriert ist:
    http://restorm.com/
    http://www.jamendo.com/de/
    http://www.rootmusic.com/

    Wie oben schon gesagt:
    “[…] sollte mal auf Musik-Community-Seiten wie http://jamendo.com ausweichen. Dort gibt es den hauseigenen Player als Widget zum Einbinden in jeder beliebigen Website oder Blog. […]

    Myspace möchte es nach wie vor nicht, dass deren Server andere Seiten mit Musik versorgt.”
    Wenn doch, dann würde es auch von Myspace ein Widget zum Verbreiten des Myspace-Players geben. Stattdessen ist im Player ein Weitersage-Button integriert.

  24. ja, es ging nicht mehr – aber es läßt sich recht leicht lösen … kam da eben einfach durch probieren weiter:
    einfach das ganze “OBJECT”element des players z.b. mit firebug rauskopieren, einsetzen und es funktioniert.

    zusätzlich scheint aber myspace nun von haus aus eine option zum einbetten anzubieten – beim player auf der profil unterseite ‘music’ gibt es nun ein einbetten button der den embed code ausgibt.
    grüße

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.