mentalgassi public intimacy U-Bahn Wohnzimmer 2
pEtEr Withoutfield

Selbsternannter Crossover-Medienrebell, Musik-Nerd, Cloud-Meister und Social-Media-Schleuder.

mentalgassi public intimacy U-Bahn Wohnzimmer 2

Die Street-Vandalengruppe mentalgassi ist schon mit ein durchgeknallter Haufen mit ausgefallenen Aktionen. Sie pimpen zum Beispiel Fahrkarten-Entwerter der U-Bahn oder überkleben Altglas-Container mit Gesichtern.
Ihre aktuellste Arbeit ist das schaffen privater und intimer Bereiche im öffentlichen Raum. Eine Telefonzelle wird kurzerhand zur Dusche umfunktionieren, ein U-Bahn-Abteil wird zum Wohnzimmer umgestaltet und zwei Fahrradständer dienen als Grundlage für ein gemütliches Bett auf der Straße.

mentalgassi public intimacy U-Bahn Wohnzimmer Kissen

mentalgassi public intimacy Bett in Berlin

mentalgassi public intimacy Bett auf der Strasse

mentalgassi public intimacy Dusch-Telefonzelle

mentalgassi public intimacy Seife Telefonzelle

share on twitter
NICHTS VERPASSEN - FOLGE UNS!
           

kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Lügen haben kurze Beine, oder: Drehen die Netzfrauen jetzt völlig durch?
Kanye West – Fade (NSFW Video)
Peinlich für die Berliner CDU – „Zeit für ein starkes Berlin“ teilweise ohne Drehgenehmigung erstellt
Sozialkritische Satire-Hits aus dem Circus Halligalli beenden das Sommerloch!
Das Phänomen Netzfrauen – Warum „Hetzfrauen“ der vielleicht passendere Name wäre
Die endgültige Satire-Songs-CD-Box – Nur echt von Circus Halligalli
Lorenz Meyer, Mimikama, Blogrebellen – warum gibt es von den Netzfrauen immer auf die Mütze?
Markus Söder trägt Burkini – Weil der Islam zu Deutschland gehört
Die Neunziger waren da und haben ein bombiges Trip-Hop-Tape mitgebracht
Die Netzfrauen und das Urheberrecht – Zwei Welten prallen aufeinander
Böhmermanns „Janye West“-Nacktbild jetzt in voller Auflösung zum Download
Beatrix von Storch weiß nicht, ob sie und/oder die AfD für oder gegen den Mindestlohn sind