klotzen statt kleckern

7

Ich will ja nicht kleckern hier, deshalb hab ich mir in vielen schlaflosen Nächten überlegt was ich hier in die blogrebellen reindingse. Und die grandiose Idee ist? Trrommmelwirbelllllll. Ich zitiere was, was, was richtig fetzt, und alle so yeah! Der mogreens, der fetzt, wie Sau. Und weil ich so fetze, muss ich halt auch was zu dem Zitat schreiben, denn wenn man was zitiert, könnte einem das schnell als Contentklau ausgelegt werden und ich würde mir nie verzeihen wenn den blogrebellen irgendwelche Schwierigkeiten entstehen, bloß weil ich so fetze, also muss der Text zum Zitat mindestens doppelt so lang sein, ja er sollte sogar das dreifache Zitatvolumen haben. Also das folgende Zitat wird so dermassen durchs Netz rauschen, es wird nicht nur meme werden es wird die komplette Netzwelt für 3 Sekunden, pro Netzsteckdosenbesitzer beschäftigen, logisch, es wird Leute geben die werden sagen: lame, booarrhh wie langweilich, oder meehh, aaaallt, aber Abends dann wenn die sich in ihrem Kopfkissen den Netztag noch mal durchn Kopf gehen lassen, werden die ein kleines kichern oder glucksen von sich geben. Würden die nie zugeben! Müssen se auch nicht. Ich hab lange überlegt und geresearcht auf der Suche nach dem magischen Zitat, ein, zwei mal hatte ich was, war dann aber einfach nicht in der Lage mit einem Eselsohr oder einem Magicmarker jenes Bookmark hinzuzufügen, das war immer sehr ärgerlich. Nun vorgestern fühlte ich beim lesen schon das es gleich kommen muss, und bämmmmm da wars. es geht um einen armen Teufel der viel leiden musste und ein verkorkstes Dasein fristet, aus dem Buch Grenzverkehr von Thomas Fuchs (googelt euch selbst nen Onlinebuchladenpartnerlink)  auf Seite 181 rechts unten.

Wie grausam muss das Leben eines Menschen sein, wenn er in den Klängen von „Dihtr Bollen“ Trost und Entspannung findet?

Ist abtippen auch Contentklau?, macht voll die Arbeit, müsste auf jeden Fall milder bestraft werden! Is nen bißchen so wie Tapes überspielen. Auch nich so schlimm, eben.

7 KOMMENTARE

  1. @saetchmo: Danke! Und du wohnst um die Ecke? Warum haben wir uns noch nicht getroffen? Für nächste Woche ist wieder ein Treffen mit ein paar Twitter-Leuten angesagt. Termin steht aber noch nicht fest, Interesse?

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.