Four Tet – Nothing To See

0

Auch Kieran Hebdens neuester Streich (diesmal für Soul Jazz Records) muß hier gefeatured werden, schließlich sind wir das sympathische Fachblog für Four Tet und Artverwandtes.
Und was soll ich sagen? Genial und trippy wie immer. File under: Future Bass
Ach ja, das Teil ist eine Split-Veröffentlichung. Auf der “B-Seite” gibts einen neuen Track von Mala.

[audio: http://media.fixup.se/2010/08/a1_four_tet_-_nothing_to_see.mp3]

(via fixup wo es auch einen Download-Link gibt)



Flipboard
Folge uns auf Flipboard @Blogrebellen

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here