Hartz IV Party
pEtEr Withoutfield

Selbsternannter Crossover-Medienrebell, Musik-Nerd, Cloud-Meister und Social-Media-Schleuder.

„Ich weiß noch gar nicht, was ich mit der ganzen Kohle anfangen soll“, freut sich etwa Markus M., ein Hartz-IV-Empfänger aus dem Harz. „Soll ich damit ein halbes Mal zum Arzt gehen? Oder mir einen halben Kinofilm ansehen? Vielleicht bezahle ich damit auch einfach die monatlichen Gebühren für ein Girokonto, auf dem ich die fünf Euro vorübergehend anlegen würde, wenn die monatlichen Gebühren für ein Girokonto nicht so teuer wären.“

mehr: Spontane Partys: Arbeitslose feiern Hartz-IV-Neuregelungen

Foto vom Schockwellenreiter

share on twitter
NICHTS VERPASSEN - FOLGE UNS!
           

kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

BURN HEIDENAU BURN  – Dendemann und die Freie Radikale im Neo Magazin Royale
„Hier wohnen keine armen Leute. Das muss für die Flüchtlinge wie ein Schock sein. Und unsere Gebäude verlieren an Wert.“
Vierjähriger beantwortet mal eben die Flüchtlingsfrage
Shiny-Flakes – Drogen im Internet bestellen und per Post geliefert bekommen
So verschieden werden Frauenkörper in unterschiedlichen Ländern gephotoshoppt
Mega-Hip-Hop-Hit-Geballer: 20 Years On 45 Mix
Von Nippeln und Nazis, oder: Wie wir Facebook ein wenig unter die Arme greifen
Prinz Porno – Weg mit dem Cursor (Video)
Tracklist & Video von History of Rap 1-5 mit Jimmy Fallon und Justin Timberlake
Gunther aka Techno Viking 15 Jahre später im Interview
Pitch Riding Tutorial – Phasen angleichen ohne die Platte anzufassen
Fuck Me In The Ass Cause I Love Jesus