Dub-boy-bassmusic
Marinelli

@marinelli ist italienischer Exilbayer in Berlin, Vater, schwerstabhängiger Musikjunkie, seit 1972 auf der Suche nach dem perfekten Mix.

Dub Boy war bisher im Blog erst einmal Thema und zwar mit diesem hervorragenden MashUp, das sich netterweise auch auf seinem neuesten Mix befindet. Es reiht sich nahtlos ein in die Parade aus Soca House, Raggavocals und Tropical. So schmeckt der Sommer, falls ihr da schon vergessen haben solltet….

Dub boy Bass Music Mix 27 by Dub Boy

(Tracklisting und Download hier)

Drüben im Bassmusic-Blog gibt es noch das passende Interview. Hier lang!

share on twitter
NICHTS VERPASSEN - FOLGE UNS!
           

kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Peng Collective trollt BILD-Zeitung und die druckt eine Falschmeldung #gebtihnenKekse
Ich bin ein Digital-DJ und arbeite mit dem Sync-Button!
Gregor Gysi interpretiert K.I.Z. und spricht über Marihuana, Flüchtlinge und Wohlstand
Leipziger Stellenanzeige für alle – außer für Legidisten/Pegidisten: So dringend ist es dann doch nicht!
Digital-DJs: Wenn ihr mehr Druck wollt, runter mit der Lautstärke!
Adbusting „Coca Cola Lie“ – Dies Irae deckt Greenwashing auf
Die Top-Verdiener unter den DJs
Best Dicision Ever: Tattoo Fail
„Hier wohnen keine armen Leute. Das muss für die Flüchtlinge wie ein Schock sein. Und unsere Gebäude verlieren an Wert.“
Jan Böhmermann und das Nazi-Foto
Vierjähriger beantwortet mal eben die Flüchtlingsfrage
Shiny-Flakes – Drogen im Internet bestellen und per Post geliefert bekommen