Tequila Suicide

1

Mich juckt es ja schon von Anbeginn der neuen ERGO “Medien-Kampagne” in der Nase den Fingern. Die Geschichte ist zu schön, um die neues Storry meines Lieblings-Versicherungsunternehmen ERGO einfach zu ignorieren.

Kollega Daniel B. hat heute herausgefunden, dass Tequila Suicide ein etabliertes Phänomen zu sein scheint, es wird schon 2005 im urban dictionary erwähnt:

tequila suicide

An alternative to the tequila slammer. Snort the salt, down the shot, squeeze lime in the eye.

*WARNING* May cause nasal bleeding, bloodshot eyes and being totally

Das schaffen wohl tatsächlich nur hartgesottene Versicherungsvertreter.
Meine geheime Connection und seineszeichen Assekuranz-Beater meines Vertrauens hat mir bestätigt, das die ganze Geschichte dabei gar nicht so komisch ist:

Lachen völlig grundlos, denn bei ERGO wird Tequila halt so getrunken:


via Pantoffelpunk


Flipboard
Folge uns auf Flipboard @Blogrebellen

1 KOMMENTAR

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.