kleines ganzes
Marinelli

@marinelli ist italienischer Exilbayer in Berlin, Vater, schwerstabhängiger Musikjunkie, seit 1972 auf der Suche nach dem perfekten Mix.

Ronny hat es wieder getan. Pünktlich zum Fest der Liebe schenkt er der Welt ein Album, dem ebendiese Liebe aus allen Frequenzen quillt. Und wieder hat er es extrem kurfristig aus dem Boden gestampft und sich selbst unter Druck gesetzt, indem er es nur ein paar Wochen vor dem Releasetermin ankündigte. Für mich eine Art Weihnachtswunder: Die Musik gibt mir trotzdem das Gefühl, alle Zeit der Welt zu haben.

Wie das Ganze dann klingt kann Ronny am besten sagen:

Dieser Sound ist ganz ich – alles was ich in diesem Jahr besonders gerne mochte, steckt da drin. Natürlich viele kleine Melodien, viel Bass, verdammt viel Liebe, sehr wenig Four-on-the-floor. Weil ich genau das im Moment ziemlich über habe.

Ich mag diese neun Tracks. Sehr sogar. Ich hoffe, ihr auch. Und das beste wird sein, ihr setzt euch als erstes mal anständige Kopfhörer auf. Denn dafür ist dieser Sound gemacht – für Kopfhörer. Fickt doch den Lärm der Welt da draußen! Oder so.

Das Album steht unter Creative Commons License CC BY-NC-SA 3.0 also macht, was Ronny sagt: Ladet es, tragt es weiter, bringt es in die Welt!

Download

share on twitter
NICHTS VERPASSEN - FOLGE UNS!
           

kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Peng Collective trollt BILD-Zeitung und die druckt eine Falschmeldung #gebtihnenKekse
Ich bin ein Digital-DJ und arbeite mit dem Sync-Button!
Gregor Gysi interpretiert K.I.Z. und spricht über Marihuana, Flüchtlinge und Wohlstand
Leipziger Stellenanzeige für alle – außer für Legidisten/Pegidisten: So dringend ist es dann doch nicht!
Adbusting „Coca Cola Lie“ – Dies Irae deckt Greenwashing auf
Digital-DJs: Wenn ihr mehr Druck wollt, runter mit der Lautstärke!
Die Top-Verdiener unter den DJs
Best Dicision Ever: Tattoo Fail
„Hier wohnen keine armen Leute. Das muss für die Flüchtlinge wie ein Schock sein. Und unsere Gebäude verlieren an Wert.“
Shiny-Flakes – Drogen im Internet bestellen und per Post geliefert bekommen
Vierjähriger beantwortet mal eben die Flüchtlingsfrage
Jan Böhmermann und das Nazi-Foto