pEtEr Withoutfield

Selbsternannter Crossover-Medienrebell, Musik-Nerd, Cloud-Meister und Social-Media-Schleuder.

… schrieb mir Feux vor ein paar Tagen. Mit dabei war die „Aspekte EP“ von Atomique P.tah Con.

P.tah und Con sind zwei MCs aus dem DuzzDownSan-Umfeld und begeisterte Grime- & Dubstep Fans. Atomique ist ein DJ und Produzent und für die Produktion der Aspekte EP verantwortlich. Was dabei heraus gekommen ist kann man sich fast schon denken: Bassmusik mit deutschen Raps.

Zwei der Tracks auf der EP haben es mir besonders angetan. Fangen wir an mit dem Jumper schlechthin: Spring!

Mindestens genauso stark finde ich den Tune „Livestream„, den Testa fietscherte:

Aber wir wären nicht die Blogrebellen, wenn es nicht auch noch etwas zum sofort mitnehmen gäbe! Und so ließen sich die Österreicher nicht lumpen und servierten exklusiv für unsere Leser einen akustischen Aperitif: Atomique P.tah Con feat. Source1 – Stop.

Download Stop / Instrumental

Die Aspekte EP bekommt man unter anderem im iTunes Store.

share on twitter
NICHTS VERPASSEN - FOLGE UNS!
           

kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Peng Collective trollt BILD-Zeitung und die druckt eine Falschmeldung #gebtihnenKekse
Ich bin ein Digital-DJ und arbeite mit dem Sync-Button!
Gregor Gysi interpretiert K.I.Z. und spricht über Marihuana, Flüchtlinge und Wohlstand
Leipziger Stellenanzeige für alle – außer für Legidisten/Pegidisten: So dringend ist es dann doch nicht!
Digital-DJs: Wenn ihr mehr Druck wollt, runter mit der Lautstärke!
Adbusting „Coca Cola Lie“ – Dies Irae deckt Greenwashing auf
Die Top-Verdiener unter den DJs
„Hier wohnen keine armen Leute. Das muss für die Flüchtlinge wie ein Schock sein. Und unsere Gebäude verlieren an Wert.“
Jan Böhmermann und das Nazi-Foto
Best Dicision Ever: Tattoo Fail
Vierjähriger beantwortet mal eben die Flüchtlingsfrage
Shiny-Flakes – Drogen im Internet bestellen und per Post geliefert bekommen