Robot Koch – Unpaved

0

Wenn einer eine Reiste tut, dann sollte er das nicht ohne Musik machen. Ich reiste vor ein paar Tagen im Zug durch halb Deutschland und hatte Robot Kochs neues Album „Unpaved“ auf den Ohren.

Unpaved ist ein wunderschönes, entschleunigtes, atmosphärisches Album und der richtige Soundtrack für eine „lean back“ Situation, wie eben das Reisen. Man lehnt sich zurück, rückt die Nackenstütze sanft in Richtung der natürlichen Schulter- und Kopfhaltung, streckt die Beine aus und begibt sich auf einen auralen Trip.

Nun wurde zu der LP auch der dazugehörige Kurzfilm veröffentlicht, der vom Regisseur Lukas Feigelfeld produziert wurde. Die Beweggründe der beiden Schaffenden formulieren sie so:

„When I write music it’s always very visual. I have images in my mind that put me in certain moods while I produce — oftentimes I make music to a film that hasn’t been shot yet. This has been something I wanted to do for a long time: compose music for a film.“

Robot Koch

„As a film director, the great aim of this project was to create a symbiotic piece of work that allows the musician and the director to work on an equal level. By bouncing back and forth ideas, images, sounds and moods, we were finally able to combine these elements and establish a harmonious piece that reflects both his and my creative expression.“

Lukas Feigelfeld

Den Track „Jupiter“ könnt ihr euch hier kostenlos laden, das komplette Album gibt es digital auf Bandcamp oder als Vinyl zum Beispiel bei HHV.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.