MoonWalka-DiscoStoff#1
Marinelli

@marinelli ist italienischer Exilbayer in Berlin, Vater, schwerstabhängiger Musikjunkie, seit 1972 auf der Suche nach dem perfekten Mix.

MoonWalka-DiscoStoff#1

Während in anderen Teilen Deutschlands schon weiße Landschaften zu sehen sind, regiert in Berlin immer noch der Herbst. Aber das ist kein Problem, denn wir haben allerfeinsten DiscoStoff für euch. Rein wie frischgefallener Schnee. Kollege MoonWalka von den Real Heavy Sessions hat uns dieses (nu)funkige Sahneteil mit Gewobbel drin geschickt und sogar eine musikalische Widmung für uns eingebaut. Um es mit seinen Worten zu sagen: “Da ich weiß, dass ihr gerne über Muschis und so schreibt, ist der erste Song praktisch eine Hommage an die Rebellen.” Herzlichen Dank, wir wissen solche Dinge zu schätzen. (Wer weiß Muschis nicht zu schätzen? Oder Hommagen?)
In diesem Sinne, kommt gut ins Wobbelende, lieber Lazer!

(Download via FB-Like. Wer das partout nicht will, kann MoonWalka eine Nachricht via Soundcloud schicken und er klärt das dann.)

1. Morlack – Shake that pussy
2. DJ Jazzy Jezz/The Jungle Book/Del Tha Funky Homosapien – One Two Brand Nu Like U (Record Time Mash)
3. The Spank remix – Mas Que Nada
4. Shepdog – Puerto Rico (Neki Stranac mix)
5. Funkanomcis – Let us juggle
6. Stickybuds & Bokky C FT. The Jungle Brothers – Party Remedy
7. Mr No Hands – Happy now
8. D Funk & Some DJ vs Mark Ronson – Oh Wee Watch Out
9. Cockney Nutjob – Liar
10. Parker – Old School Weapon
11. Slynk – Just rock don’t stop
12. Slynk – Fried Chicken Remix (Rufus Thomas)
13. The Sly Players – On the Hook (The captain remix)
14. Uncle Louie – Full Tilt Boogie (Slynk & Stickybuds Remix)
15. SkiiTour – Filthy Laundry
16. Dead Popstars Society – Ultra Throat

NICHTS VERPASSEN - FOLGE UNS!
             

Kommentar verfassen