Greenpeace trollt Shell, Formel 1 und Vettel mit ferngesteuerten Banner

3

Neulich* bei der Formel 1 Siegerehrung: Sebastian Vettel steht auf dem Treppchen, die deutsche Nationalhymne läuft im Hintergrund und auf der Bühne sind unzählige Shell Sponsoren-Logos zu sehen. Ein wunderschönes Bild für den Ölkonzern, klasse PR mit Gewinnern und hübschen Mädchen…

Womit Shell wohl nicht rechnete war, dass findige Aktivisten schon Wochen vor dem Formel 1 Event Hand anlegten und am Geländer zwei Banner montierten, die via Fernsteuerung ausgefahren werden konnten.

save-the-arctic

Ein wunderbarer Stunt aus dem Hause Greepeace die mit ihrer “Save The Arctic“-Aktion ein internationales Schutzgebiet in der Arktis und Verbote gegen Ölförderung und industrielle Fischerei in arktischen Gewässern erreichen wollen.
* Und ja ich weiß mittlerweile auch, dass diese Aktion schon ein halbes Jahr alt ist. Ich kannte das noch nicht (ich gucke keinen Motorsport) und finde es ganz großartig 😉

via Namito


Flipboard
Folge uns auf Flipboard @Blogrebellen

3 KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.