R.I.P. Joe Cocker

1

Erst Udo Jürgens, jetzt auch noch Joe Cocker. Im Moment sterben sie echt weg wie die Fliegen.

Warum schreiben wir überhaupt über Joe Cocker? Ist ja nicht gerade Rebellenstyle, seine Musik. Naja, der Kollegen war weiland in Woodstock dabei, da kann man schon mal ein Tränchen verdrücken als musikbegeistertes Blog, oder?
Wichtiger aber: Ohne seine Musik, präziser: Ohne das aus Cockers “Woman to Woman” entliehene Klaviersample, wäre “California Love” von 2Pac und Dr Dre niemals die Bombe geworden, die es nunmal ist!

Joe Cocker – Woman to Woman (Apple Scruffs Edit) from Henry Cooper on Vimeo.



Flipboard
Folge uns auf Flipboard @Blogrebellen

1 KOMMENTAR

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.