Marinelli

@marinelli ist italienischer Exilbayer in Berlin, Vater, schwerstabhängiger Musikjunkie, seit 1972 auf der Suche nach dem perfekten Mix.

Den Clavinover habe ich neulich schon mal für „Was ist eigentlich Schlager“ ordentlich abgefeiert. Heute greift er „bis zur Achsel in den Swing-Dingeling-Dong-Ding-Sack“ und zeigt uns auf seine ganz spezielle Weise, wie man Electroswing macht. Also zumindest die fluffig housige Variante. Er scheint es irgendwie zu mögen, ich auch.

NICHTS VERPASSEN - FOLGE UNS!
Follow us on Flipboard              

kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.