Oslo im Miniatureisenbahnstil: Tilt Shift und Time Lapse regeln das mal eben

1

Kann man mal machen. Im Grunde mit jeder Stadt. Künstliche Tiefen(un)schärfe (tilt shift) und eine Prise Zeitraffer (time lapse), schwups, fertig ist der Miniatureisenbahnlook. Für dieses kleine Oslo-Porträt ist Eirik Evjen verantwortlich:

The production of this video was made out of 76 940 single photos, edited as a video after a lot of work. The video was filmed under the warmest march month ever in Oslo. I have never been on so many rooftops as I had the week I filmed this, a really fun experience. I used tilt-shift lenses to create the miniature effect

Via Reddit.

1 KOMMENTAR

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.