Bildschirmfoto 2015-05-27 um 20.56.08
Marinelli

@marinelli ist italienischer Exilbayer in Berlin, Vater, schwerstabhängiger Musikjunkie, seit 1972 auf der Suche nach dem perfekten Mix.

Das gefühlt gesamte Internet hat über die lustigen Clips gelacht, in denen Video aus dem Boiler Room mit trashiger 90ies-Musik unterlegt wurde.
Praktisch jeder, der Zugriff auf irgendeine Publikationsmöglichkeit hat, brachte die Videos. Wir natürlich auch.
Das Schöne an der Aktion war, dass ich keinen einzigen negativen Kommentar dazu gelesen habe. Egal ob man den Boiler Room für die schlechteste Hipsterkacke seit Erfindung handgerissenen V-Ausschnitts hält, oder für das Beste, was elektronischer Musik je passierte, die Videos des „90ies Boiler Room“- YouTube Channels fanden irgendwie alle extrem lustig.
Alle? Naja fast alle, denn die Videos sind neuerdings gesperrt. Angeblich wegen eines Urheberrechtsanspruchs des Boiler Room. Kann man schon machen, aber dann ist man halt kacke!
Im Ernst: Mehr Stock im Arsch geht nicht.

Bildschirmfoto 2015-05-27 um 20.59.06

share on twitter
NICHTS VERPASSEN - FOLGE UNS!
           
Hier kommt die Antwort auf die AfD-Kackscheiße aus Bayern
Warum Apple wirklich die Kopfhörerbuchse beim neuen iPhone weglassen will
Obacht: Polizeikontrollen vor Fusion-Festival
Notorious B.U.D. Spencer Gedächtnis-Beat
Fuck Me In The Ass Cause I Love Jesus
Shiny-Flakes – Drogen im Internet bestellen und per Post geliefert bekommen
Fashion Week: Wer im Alltag Jogginghose trägt, hat die Kontrolle über sein Leben zurückgewonnen
WTF des Tages: Hallo Lammsbräu!? Was ist los mit euren Barcodes?
Klimawandel und Energiewende: Das AfD-Programm im Faktencheck mit Harald Lesch
Die 100 besten Dubstep-Remixes von Mainstream-Songs
Auch am Popo stehen die Zeichen auf Sieg #Jogiriechtalles
Sexualisierte Kinderwelt: Eine Reportage über Genderrollen, neue Erkenntnisse und was wir daraus machen können