Der Staatsanwalt so: “Gegen diesen Bescheid können sie beim König von Preußen Beschwerde einlegen.”

1

Die Staatsanwaltschaft Osnabrück hat entweder viel Humor, oder keine Geduld mit “Reichsbürgern” mehr, oder halt beides. Jedenfalls teilte sie jetzt einer Knetbirne, die zwar die Bundesrepublik nicht als Staat anerkennt, aber dennoch bei der Staatsgewalt Anzeige erstattet, mit, dass er diese Anzeige gepflegt vergessen kann. Oder sich halt an den König von Preißen wenden.

Der Reichswichtel hatte sich übrigens geweigert, seine KFZ-Steuer zu zahlen. Die vom Staatsanwalt abgelehnte Anzeige ging gegen zwei Beamte des Hauptzollamts, die die Steuer eintreiben wolten. Nunja…


Flipboard
Folge uns auf Flipboard @Blogrebellen

1 KOMMENTAR

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here