Wie und wo man sich für Flüchtlinge engagieren kann

4
Flüchtlingshilfe Karte

Wochenende. Beine hochlegen. Entspannen. Langweilen.

Oder eben anpacken und helfen.

Wer sich sinnvoll für Flüchtlinge einsetzen möchte, hat dafür diverse Möglichkeiten. Gemütlich vom Home Office aus lassen sich Hasskommentare aus der rechten Ecke bei Facebook melden. Allzu oft meldet Facebook dann aber als Antwort, dass das Gemeldete vollkommen den Facebook Gemeinschaftsstandards entspräche. Tipp: Lasst Facebooks Meldefunktion direkt links rechts liegen und be a snitch about it. Alina hat diverse “Meldestellen” verlinkt, die zuständig sind und tatsächlich handeln. Facebook ist kein rechtsfreier Raum.

Für die Berliner unter euch gibt’s diverse Möglichkeiten beim LaGeSo zu helfen – finanziell oder höchstpersönlich. Die aktuelle Bedarfsliste gibt’s hier.

Für Nicht-Berliner (und natürlich für Berliner, klar) stellt Pro Asyl Orientierungshilfe bereit. Von einem PDF-Handbuch für Grundsätzliches zur Flüchtlingshilfe bis zu einer Übersichtskarte mit Kontaktadressen:


Legende Pro Asyl Flüchtlingshilfe


Flipboard
Folge uns auf Flipboard @Blogrebellen

4 KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.