Tourstart : Iranische und israelische Musiker reichen sich die Hand!

0

Sie trafen sich erstmals 2014 in Nürnberg, der Stadt der Menschenrechte und verabredeten sich für eine gemeinsame Tour. Lange Zeit verging, in der viel Bürokratie, Nerven und Kraft auf der Agenda standen.
Langtunes, (Iran) und Ramzailech (Israel) starten nun ihre langersehnte gemeinsam Tour durch Deutschland. “Deutschland bietet uns nicht nur den neutralen Boden, um dieses Projekt umsetzen zu können, sondern
entspricht auch unserem persönlichen Verständnis von Demokratie und Freiheit”, so die Musiker. „Außerdem haben wir schon bei unseren letzten Deutschland-Besuchen viele Freunde und Fans gefunden, die wir auf unserer Tour zusammen bringen wollen.”

Mehr: Interview mit der iranischen Underground-Band Langtunes “Sie müssen gehört werden!”

Gerade jetzt sind Gesten der Versöhnung von wichtiger Bedeutung. Menschen, die die Bühne betreten und zeigen, dass sie in ihrer Welt keine Feindseligkeit in sich spüren.
Die symbolische Kraft, die von dieser Tour ausgeht, geht unter die Haut! Lasst uns Tanzen, lasst uns singen! Die haben Waffen, wir haben Musik!

Tourdaten:
17.11. – Werk2, Leipzig
19.11. – Übel & Gefährlich, Hamburg
21.11. – Zwischenbau, Rostock
22.11. – Hangar49, Berlin
23.11. – Schlachthof, Wiesbaden
24.11. – KuLa, Konstanz
26.11. – Desi, Nürnberg
27.11. – Kokolores, Künzelsau
28.11. – Muffathalle, München
03.12. – Das Bett, Frankfurt

 

Artikelbild: © Olli Waldhauer


Flipboard
Folge uns auf Flipboard @Blogrebellen

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.