Julian Zwingel

Berliner mit fränkischem Migrationshintergrund. Schreibt Assoziationen auf, fragt Fragen und mixt Musik.

Fischmob, Fünf Sterne Deluxe, Eins Zwo- HipHop in Hamburg steckte noch in den Kinderschuhen, als diese Doku entstand. Der Film besteht aus Liveauftritten, Interviews und Musikvideoschnipseln kommt aus einer Zeit als Musikfernsehen noch groß und Youtube noch weit weg war. Gute alte Mixery Raw Deluxe- und Viva 2-Zeiten eben, die jetzt, dank ihrem globalen Nachfolger YouTube, bis in alle Ewigkeiten nostalgisch konserviert sind.

share on twitter
NICHTS VERPASSEN - FOLGE UNS!
           

kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

In Sachen #Burkaverbot: Warum nicht vom Münchner Prinzregentenbad lernen?
Jan Böhmermann ist der „POL1Z1STENS0HN“:  Blasserdünnerjunge macht sein Job (Video)
Warum es dämlich ist, das Sigmar-Gabriel-Stinkefinger-Video zu teilen
„Wichsen statt Fallout 4 zocken“ – Hilferuf einer Porno-Darstellerin
Ein bisher unveröffentlichtes Mixtape VON J Dilla: Back To The Crib
How to Contemporary Dance in 15 Schritten
Nix als Schall, Rauch und Symbolik: Identitäre auf dem Brandenburger Tor
Neuer Skandal am Strand von Nizza: Der Motokini
Ohne Religion wäre die Welt besser dran – Phillip Möllers Plädoyer für Atheismus
Guter alter 90er/00er R’n’B (Mixcloud & Download)
Der „Fackel-Chaot“, der Fotograf und der journalistische Kodex
Ein musikalischer Streifzug über die Fusion – So vielfältig ist die Musik auf dem Festival