pEtEr Withoutfield

Selbsternannter Crossover-Medienrebell, Musik-Nerd, Cloud-Meister und Social-Media-Schleuder.

Ihr könnt euch gar nicht vorstellen, wie sehr ich mich auf den Sommer freue. Auf lange, helle und sonnige Tage, auf das draußen sein und das draußen leben. Und ich freue mich darauf, solch dicke Tapes wie das Basscast von Crucial Roots mit MC Tom Spirals in der Sonne zu hören. Die Glasgower Selektoren mischten den Kollegen von Bass Come Save Me ein wunderschönes Roots & Dub Tape für ihre Mixtape Reihe.

Crucial Roots sind ein Kollektiv aus Selekters die sich auf Roots und Dub spezialisiert haben. Sie spielten schon mit Mungos Hi Fi und standen auf der Bühne des Wee Dub Festivals.

Tracklist
01 Vivian Jones – Red Eyes
02 Vivian Jones – Red Eyes Version (Come A Long Way Dubplate – Tom Spirals)
03 Martin Campbell – Don’t Cry
04 Martin Campbell & Alien Dread – Don’t Cry Version (You Got The Energy Dubplate – Tom Spirals)
05 Twinkle Brothers – Faith Can Move Mountain
06 Twinkle Riddim Section – Faith Can Move Mountain Version
07 Jah Light – Love Joys
08 Steve Machete – Vote For Jah
09 Black Uhuru – Positive
10 Carol Cole – Settle Down
11 David Madden – Settle (Amplify Dubplate – Tom Spirals)
12 Shanti-Ites in Oneness with Shandi-I – Inna Sanctuary
13 Shanti-Ites in Oneness with Shandi-I – Inna Sanctuary Dub
14 Dub Judah – Kings of the North
15 Dub Judah – Dub Version
16 Dayjah & The Disciples – Different View
17 The Disciples – Reflection (Reap What I Sow Dubplate – Tom Spirals)
18 Wayne McArthur – Self Realisation
19 Russ D – Realisation Dub Pt. 2 (Telling Me Dubplate – Tom Spirals)
20 Ras Imru Asha – Down In Bosnia
21 Ras Imru Asha – The Dub
22 Lidj Incorporated – Natural Healer
23 Sound Iration – Natural Dub (Architect Dubplate – Tom Spirals)

share on twitter
NICHTS VERPASSEN - FOLGE UNS!
           

kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *