Wie du deine Frau richtig schlägst

3

1. Niemals vor den Kindern
2. Es darf kein Blut fließen
3. Nicht ins Gesicht oder in Weichteile schlagen
4. Keine Knochen brechen

Das sagt zumindest der Herr in diesem Video und beruft sich damit auf den Koranvers 4,34. Dieser kontroverse Vers erlaubt, nach der Meinung vieler Muslime und Nichtmuslime, das Schlagen der Frau.
Man kann diesen Vers aber auch anders auslegen und damit die patriarchale Koranauslegung hinterfragen. Wer einmal diese verschiedenen Koranübersetzungen ins Deutsche vergleicht, wird schnell feststellen, dass man den Koran sehr unterschiedlich interpretieren kann.


Flipboard
Folge uns auf Flipboard @Blogrebellen

3 KOMMENTARE

  1. Oh, das würde ich gerne mal an dem Typ ausprobieren. Natürlich nicht vor Kindern. Auch nicht ins Gesicht, nicht in die Weichteile, keine gebrochenen Knochen und ohne Blutvergießen (würde mir schwer fallen, aber naja, wenn´s Gott dient)

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.