MeinPlatz

3

Es ist schon lustig, wie ein elektronisches Gerät – was eigentlich nur die Projektionsfläche meiner Hirngespinste sein sollte – anstellt, um mich an sich zu fesseln. Ich spreche von meinem kleinen weißen Apfel.
Klar, dass die harte Schale nichts für meine Abhängigkeit kann. Vielmehr ist es der süsse Kern der tückischen Verlinkungen, die meist einen Rattenschwanz an Seiten hinter sich her ziehen. Es fängt nur mit einem kleinen harmlosen Vorsatz an: Erstmal Mail checken und dann was arbeiten.
Irgendwie habe ich es geschafft mich in den letzten Tagen bei zahlreichen web 2.0 Seiten anzumelden, um nur auf meiner myspace Seite poplige Bilder hochladen zu können. Ich liebe diese Momente, nein, Nächte in denen du Stunden lang wie ein Hirni versuchst dich in einer neuen Sphäre im Netz zurecht zu finden.
Das Ergebnis: Nicht Kommunikation mit meinen Mitmenschen und Vernachlässigung von Essay Schreiben.

skulli.jpg


Flipboard
Folge uns auf Flipboard @Blogrebellen

3 KOMMENTARE

  1. Willkommen im Club
    Übrigens, die Kündigungsklausel ist nur ein Platzhalter, dieser Vertrag gilt Lebenslang, mit Unterbrechung oder ohne Pause, ob du willst oder nicht, es läßt dich NIIIIE wieder los. HIIIILFE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.