unsolidarische menschenverachtende Idioten

0

Ich frage mich seit Samstag was brennende Familienwagen, Beschädigungen von Privateigentum und die Inkaufnahme von schweren Verletzungen mit einem G8-Protest zu tun haben.

Diese Linksradikalen sind nicht links und schon gar nicht radikal. Mit ihrer machohaften Rücksichtslosigkeit passen sie bestens in ein System, in dem gewinnt, wer mit den Ellenbogen arbeitet.

Quelle: taz

Wer Gewalt anwenden möchte sollte sich mal den Text Fehlerprotokoll für Randaletouristen durchlesen. Björn hat in seinem Graubrot Blog wie ich finde gute Vorschläge für Gewaltaktionen (nach der Definition unserer Politiker und Gesetze) vorgelegt. Bravo!

Bild aus Rostock vom Nachbarn Schweineherbst:

Bush und Merkel gefunden bei Schweineherbst