Freitagabend – oder „warum dauert das so lange“

3

Arro G 2 & SimonEs ist Freitagabend, das Taxi steht vor der Tür und die holde Weiblichkeit weiß noch immer nicht, ob denn der gelbe Gürtel zum weißen Kleid – pardon – zum weißen Rock passt, oder eben nicht.
Als Mann hat man es leider selten einfach wenn es um die Figur, die Kleidung oder das Aussehen der eigenen Frau oder Freundin geht. Sehr oft werden voreilige und unbedachte Aussagen, die bei einem Mann keine Reaktion hervorrufen würden, beim eigenen Weibe bestenfalls hinterfragt, widerlegt oder gar in der Luft zerrissen werden.
Über diese Thematik haben Arro G.2 & Si-Mon, zwei Freunde des deutschen Sprechgesangs, einen erstklassigen Titel geschrieben. Auf den ausgefeilten Text von Arro G. antwortet im Stil einer meckernden Dame eine geschickt eingesetzte Gitarre. Passt bestens in die Kategorie regenerierter Deutscher Rap und wird deshalb hier von mir vorgestellt:

Arro G.2 & Si-Mon – Freitagabend via Myspace
[audio:http://cache09-music02.myspacecdn.com/70/std_426f6c750f0196263340ca868a0a9f35.mp3?bandid=172230015&songid=75396986]

3 KOMMENTARE

  1. Hm, so Frauen soll´s ja echt geben 😉 Doch, der Song ist gut. Aber eigentlich wollte ich Vollzug melden: Heute Into The Dojo von den Black Seeds bestellt. (Und weil ich grad dabei war, ein Highlight-Album von Diana Krall. Aber dafür kannst du nun nix 😉 )

  2. Ja, solche Frauen gibt es, aber zum Glück ist meine Frau nicht so drauf 😉
    Die Black Seeds LP muss ich mir auch endlich kaufen. Berichte doch mal ob die komplette LP taugt, was ich ja stark annehme.

  3. Ich werde berichten 🙂 Ich nehme aber auch stark an, daß sie rundum gut ist. Ich hab ja auf der Homepage recht ausführlich reingehören können und wenn ich (!) schon Reggea-Musik kaufe …

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.