marinelli no. 87

10

Marinelli No 87

Heute möchte ich euch mit einem auserlesen Mix in die Woche schicken, der mich die komplette letzte Woche begleitete.

Gemischt von einem alten Hasen im Geschäft der Plattendreher, meinem Kollegen Marinelli, ist der Mix musikalisch schwer in eine Schublade zu ordnen. Zu hören bekommen wir einen technisch gelungenen Mix, der sich auf dem Pfad der elektronischen Musik zwischen Retro-Sounds und Minimal/Electro/Techno bewegt. Call it as you want – mir gefällt der Mix echt richtig gut, darum möchte ich ihn euch nicht vorenthalten:

[audio:http://media.blogrebellen.de/mw87.mp3]
Download: Marinelli No. 87, Cover

Das Cover ist übrigens von Dani. 😉

10 KOMMENTARE

  1. Geht verglichen mit seinen Live-Acts nicht ganz so nach vorne, aber um auf Arbeit ein paar schöne Tracks sauber gemixt zu hören einfach perfekt.

    Groovy . . .

  2. Das will ich aber auch schwer hoffen, daß der Mix nicht so leicht in eine Schublade passt. So war er schließlich auch gemeint. 🙂

    Wenn du unbedingt was zum Reinstecken brauchst, Cosmic Disco und Artverwandtes mit Hang zu skandinavischen Retroverwurschtlern.
    Minimal ist anders… 🙂

    Danke fürs Posten!

    Gruß, Walter

  3. Ein geiler Sound, ich finde den Mix absolut super vor alle dingen ab der 2min. Ich höre schon seit 17 Jahren Techno aber wirklich einordnen kann ich den Mix auch nicht. In dem Bereich Minimal/Electro liegst du schon sehr gut wenn nicht sogar richtig es könnte aber auch ein wenig Ambient Techno mit drinnen seien. Wirklich sicher bin ich mir aber absolut nicht.

  4. hey, echt toller sound…schade nur, dass der eintrag schon so alt ist…
    danke, dass du den linkhier angepasst hast, vllt. könn wir uns ja mal treffen, und vllt schreibste ja mal wieder nen tollen beitrag…;-)

  5. Hm, mein Trackback kommt hier nicht an. Liegt vielleicht daran, daß ich in meinem Blog nicht direkt hierhin verlinkt habe, sonder den Umweg über meine `Hall Of Fame´ genommen habe 😉

    Tolles Mixtape! Und gestern noch sowas gedacht wie „Gut das es pEtErs Blog gibt und ein Glück, daß er einen ähnlichen äh Soundgeschmack hat wie ich“ Ich würde wahrscheinlich immer noch meinem geliebten Gitarrenkrach hören, weil ich mit dem meisten (buh) Techno-Zeug einfach nichts anfangen kann … was so landläufig als Techno gilt, wenn man keine Ahnung hat 😉

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.