taz, Borat, Twitter und Photoshop!?

4

Happy Birthday taz!
Zum dreißigsten Geburtstag der taz erschien heute eine Sonderausgabe mit den wichtigsten Nachrichten der letzten 30 Jahre. Zudem gratulieren zahlreiche Firmen mit ganzseitigen Anzeigen. Mit dabei die Bild, Spiegel, Porsche (“Der aufregendste Platz war schon immer vorne links.”) und BP.

BP Werbung in der Tag zum 30. Geburtstag Titelseite der taz zum 30. Geburtstag Bild Zeitung Werbung in der Tag zum 30. Geburtstag Spiegel Werbung in der Tag zum 30. Geburtstag Porsche Werbung in der Tag zum 30. Geburtstag

Borat bei der Modemesse in Mailand
Sacha Baron Cohen, bekannt als Borat, hat sich für seinen neuen Film auf einen Laufsteg bei den Modeschauen in Mailand geschlichen und sprengte in einem unmöglichem Outfit die Show.

Zeiten ändern sich!
Obwohl ich nicht wirklich sagen kann warum, habe ich Gefallen an Twitter gefunden. Wer also noch mehr (meist) geistfreie Nachrichten von mir lesen möchte findet mich hier: twitter.com/withoutfield

Advanced Photoshop
Das Photoshop Magazin “Advanced Photoshop” ist nun auch in Deutsch erhältlich. Es richtet sich an professionelle Photoshop Anwender und enthält jede Menge Tricks, Tutorials, Interviews und natürlich Bilder. Ist zwar ein bisschen dünn, gefällt mir ganz gut. Mal sehen wie sich die Zeitschrift entwickelt.


Flipboard
Folge uns auf Flipboard @Blogrebellen

4 KOMMENTARE

  1. 1. Sehr geil. Die BIld schenkt Pflastersteine (zum schmeißen?), und Porsche kommt mit dem geilsten Spruch.
    2. Er is’ einfach der Beste!
    3. Dann muss ich ja mein Twitter auch mal wieder reaktivieren. Alleine macht’s kein Spaß, aber so…
    4. Hab mir in Amerika mal Photoshop Magazine zugelegt (“every activity has a fucking magazine devoted to it. there’s even one called WALKING!”), aber leider sind die immer zu teuer, zu kurz, zu sehr mit Werbung vollgepflastert, und alles in allem lange nicht so ergiebig wie 5 Minuten googeln.
    5. Grüße und Liebe nach X-Berg, long time no see 😉

  2. @aloha: Bild und taz – eine echte Hassliebe!

    Reaktiviere mal einen Account! Die üblichen Verdächtigen sind alle am Start. Spätestens jetzt macht es richtig Spaß!

    Das Photoshop-Magazin kommt (noch) mit relativ wenig Werbung daher. Ich habe mir das Probeabonnement bestellt, 3 Ausgaben für 15 Euro statt 30€. Dann schuau ich mal weiter.
    Liebe Grüße zurück, hast du nicht einmal Lust nach Berlin zu kommen? 😉

    @BrennA: Du meinst wahrscheinlich das zweijährige Bestehen von rebellen.info!? Ja im Januar!! Ick freu mir 😀
    Notiz an mich selbst: Das könnte man ja eigentlich mal feieren …

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.