Volksentscheid in Berlin: Pro Denken!

4

Pro Reli oder Pro Ethik Pro denken

Soll doch jeder Glauben an wen oder was er will, ich schreibe niemanden etwas vor und verurteile auch keine Gläubigen. Nur die Aktionen von Pro Reli gehen mir zu weit! Prominente und weniger Prominente werben in Berlin auf großen Plakaten, Herr Jauch will mir erzählen „In Berlin geht’s um die Freiheit“.

Hallo Hirn, wo bist du geblieben!?

Natürlich haben unsere Schulkinder in Berlin eine Wahl, eine freie Wahl auf zusätzlichen Religionsunterricht. Diese Wahl haben viele muslimische Schüler und Schülerinnen in Berlin nicht, da fehlen oft Angebote!

Und gerade die multikulturelle Mischung an Berliner Schulen ist doch das beste Argument für den gemeinsamen Ethik-Unterricht. Zusammen Werte lernen und erfahren, was Religion ausmacht. Gemeinsamkeiten finden, Gedanken austauschen. Das macht in meinen Augen Sinn. Und nicht die Wahl zwischen Ethik- und Religionsunterricht.

Nicht ohne Grund gibt es in Deutschland eine strikte Trennung zwischen Staat und Religion.

NEIN zum Wahlzwang – Ethikunterricht für alle gemeinsam

Bild gefunden bei Micha Schmidt.

Lesenswerte Artikel zum Thema:
Günther Jauch, Springer, die CDU und Pro Reli
Religion/Ethik – Volksentscheid in Berlin
Religionsunterricht ist Betrug
Pro Reli: Liebe CDU Berlin…

4 KOMMENTARE

  1. ich drücke euch dort die daumen, dass die pro relis die rallye nicht machen…

    eine strikte trennung ist das aber leider nicht – vergleiche säkular mit laizistisch 😉

Schreibe einen Kommentar zu kleinski Antwort abbrechen

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.