3 Jahre Blogrebellen

18

3 Jahre Blogrebellen

Am 8. Januar 2007 verfasste ich den ersten Artikel auf blog.rebellen.info. Seit diesem Tag “belästigen” wir, mehr oder weniger regelmäßig, unsere Leser mit Beiträgen über Musik, Kunst und Kultur.
Ein dreijähriger Geburtstag ist zwar kein richtig runder, er ist es aber trotzdem Wert mal ein bisschen auf die Kacke zu hauen – bzw hauen zu lassen.
Nach einer spontanen Idee am Donnerstag morgen habe ich sämtliche Blogger angeschrieben, die uns schon seit langer Zeit begleiten und die wir mögen und sie gebeten, am Freitag den 8. Januar 2010 bei uns zu bloggen. Erfreulicherweise haben bisher über 25 Blogger/innen zugesagt! Ich kann euch gar nicht sagen, wie gespannt ich auf die zahlreichen Beiträge der geschätzten Kollegen und Kolleginnen bin. Ich hoffe die Bude wird so richtig krachen!

Vielen Dank an alle Leser der Blogrebellen, sowie an die befreundeten Blogger und Twitterer.



Flipboard
Folge uns auf Flipboard @Blogrebellen

18 KOMMENTARE

  1. […] Blogrebellen feiert morgen, also im Grunde genommen ab gleich, seinen dritten Geburtstag und Peter macht daraus eine Riesenfete. Er hat dazu über 25 Blogger eingeladen um auf Blogrebellen zu feiern schreiben. Ich werde einer von ihnen sein und es ist mir eine wahre Freude. Zumal ich viele der anderen Gastautoren mag und schätze was sie tun. […]

  2. Nicht dass hinterher wieder eine(r), zu Recht, sagt, der alte.mann hätte mal wieder nix mitgekriegt. Auch von mir ein herzliches ‘Hurra’ und alle so: “Weitermachen – auf jeden Fall – Weitermachen” 😉

  3. Das Internet ist extrem schnelllebig und so schnell ein Blog erstellt ist, so schnell wird er oft auch wieder eingestellt.

    Das die Blog Rebellen nun schon 3 Jahre existieren ist echt ne tolle Leistung und deswegen hoffe ich, dass ihr mindestens nochmal 3 Jahre drauf setzt!!!!

    Nur das Beste für euch und liebe Grüße

    David

  4. […] nahm das als Anlass, ordentlich zu feiern. Wie aber feiert man einen Blog-Geburtstag? Ganz einfach: man lädt nen ganzen Haufen Gastautoren ein, die einem das Blog ordentlich mit Artikeln fluten. Ich durfte auch mitspielen und habe meine […]

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.