Powder & Louder

0

Powder & Louder, das ist sowohl ein Produzenten/DJ-Team bestehend aus Wiesel und Cpt Koma, sowie deren Label. Dort veröffentlichen die beiden seit nunmehr 9 Katalognummern ihre Vorstellung von elektronischer Tanzmusik zwischen den Eckpunkten Breaks, Elektrohouse und Techno. Purismus ist nicht so ihr Ding, der gerade angesagteste heisse Scheiß interressiert auch nicht vorrangig, Hauptsache es drückt und langweilt dabei nicht.
Die Beiden sind seit über 10 Jahren ein DJ-Team und machen regelmäßig den Morphclub im heimatlichen Bamberg sowie das Golden Gate in Berlin unsicher. Die Legende sagt, sie hätten sich an der Frankonia High School kennengelernt, wo sie  den Studiengang ‚Life and its Improvement through Chemistry and Loudness‘ belegt hatten. Man munkelt auch, daß sie von dort flüchten mußten, da sie massiven Ärger mit der ‚National Decibel Counters Agency (NDCA)‘ bekamen. Seitdem sind sie in Berlin Neukölln untergetaucht und sind gezwungen, ihre Musik unter seltsamen Pseudonymen wie ‚Easy Is Dead, ‚The Chosen Two‘ oder natürlich ‚Powder & Louder‘ zu veröffentlichen.

Och nich schlecht: Das ‚The Year Of The Pig‘ Video

Damit aber nicht genug, Wiesel und Koma haben uns auch noch zwei Plätze auf der Gästeliste versprochen, die wir natürlich an unsere Leser weitergeben.

Wer die Beiden zusammen mit dem E-Kreisel, 100Tons, Who:be und 2 Freaks and a Squish am kommen den Samstag, 22.05. für lau bei ‚Fish’n Slips‘ im Golden Gate erleben möchte, kann dies in den Kommentaren kundtun. Morgen Mittag verlosen wir die Plätze auf der Liste der Listen.