Dub Fx & Sirius – A Crossworlds

4

Die Spatzen haben Der Spatz hat es ja schon von den Dächern posaunt und jetzt, da der Album-Stream des neuen Dub Fx & Sirius Albums wieder erreichbar ist kann ich nur sagen: zurecht!

Boah, ficken! Das DubFx & Sirius Album ist so asskicking Dubstep! Fett.less than a minute ago via Echofon

A Crossworlds unterscheidet sich deutlich von seinem Vorgänger und ist pure Dubstep-Freude. Zwar hätte wie bei s1cness drüben schon angemerkt ein paar mehr Raggae Vocals dabei sein können, dem pApA pEtEr gefällt das trotzdem sehr.
Deep dirty und sägezahnig,

4 KOMMENTARE

  1. „asskicking Dubstep! Fett.“

    I Like the German!

    Aber zu der Musik, klingt leicht trance’ig und hat leider nichts mehr von dem Flair der alten Tracks, selfmade, naturell, Loopmaschine – was es doch eigentlich so interessant gemacht hat.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.