Star Strek Style Traktor Controller

7

Wenn es auf der Enterprise einen Club gäbe, sähe so das DJ-Pult aus.
Wollen wir Wetten abschließen, wann Ritchie Hawtin mit so einem Ding ankommt? 🙂

(via Berlin Mitte Institut)


Flipboard
Folge uns auf Flipboard @Blogrebellen

7 KOMMENTARE

  1. Es wird bereits seit etwa 6 monaten an sowas in der Art für Mr. Plastikman gearbeitet – das schwierig ist das Musik und Bild gleichzeitig zu bedienen sein muss deswegen ist das noch nicht so ganz existenz. Mehr kann ich da nich zu sagen. *hust*

  2. ich werd auch ständig auf das Teil gestupst, finde es aber nicht so sensationell, für die Praxis viel zu groß und in iPadform schon längst zu haben, da stimmen dann auch wieder die Größenverhältnisse für die Praxis.
    Zudem so viel Platz und dann nur 2 von 4 Decks bedienen können

    • Tanith, die Frage ist doch, für welche Praxis? Als persönlicher Controller zum Überallhin-mitnehmen taugt das Teil sicher nicht. Aber auf größeren Veranstaltungen ist das Ding doch perfekt, um die Arbeit des DJs fürs Publikum zu visualisieren. Erspart mir bitte das reflexhafte Superstar-DJ Bashing, aber genau für Kandidaten wie Mr Hawtin ist die Idee eines sehr großen für das Publikum sichtbaren Controllers doch perfekt. Mich kickt deswegen bei dem Ding am meisten, daß es von beiden Seiten einsehbar ist.
      Was die Anzahl der Decks betrifft, bin ich mir sicher, daß man das Teil da anpassen könnte und sicher auch nicht auf Traktor beschränkt bliebe.
      Ich könnte mir auch gut die Chemical Bros oder Underworld mit drei oder 4 von den Dingern auf der Bühne vorstellen.

  3. ich bleib dabei, die FGaderwege sind für die Praxis viel zu lang und wie sieht das denn überhaupt aus, wenn ich nen halben meter für nen crossfadercut brauche? 😉
    für mich sieht das nach einem iPad Programm auf’m Beamer aus.
    Aber ich will ja nicht nur pöbeln, das hier finde ich einen innovativen neuen Ansatz:
    http://bit.ly/9SSIXh

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.