Traktor S4 DJ System

6

Endlich! Nach der X1 baut Native Instruments einen weiteren dezidierten Controller für Traktor mit eingebautem 4 Kanal-Mixer und Soundkarte. Wenn das Ding mechanisch einigermaßen taugt und wenn sich Plattenspieler zum Plattenspielen dran anschließen lassen (also nicht nur für die Traktor Scratch Steuervinyle), dann ist das Ding meins, meins, meins. Der Preis soll bei einem runden Kiloeuro liegen, was angesichts des Gebotenen nicht viel ist. Ein für mich kaufentscheidendes Detail: Ean Golden von DJ Techtools war an der Entwicklung des Geräts beteiligt, was bedeutet, daß das Gerät ein ernstzunehmendes, für Controllerism geeignetes Tool und kein Spielzeug sein wird. Die Hardware kommt mit einer neuen, auf das Gerät abgestimmten Version von Traktor, inklusive 4 Loop Decks und einigen anderen Neuerungen. Aber seht selbst, im offiziellen Video von NI, in dem uns DJ Shiftee die Möglichkeiten des neuen Controllers zeigt.

(via DJ Techtools)


Flipboard
Folge uns auf Flipboard @Blogrebellen

6 KOMMENTARE

  1. 899€ soll es laut Native Instruments Produktseite kosten. Stolzer Preis, aber wie schon gesagt: Wenns was taugt, dann ist es MEINS! 😉

    Bin gespannt, wann das Teil erhältlich sein wird.

  2. Daß der Preis stolz sein soll, habe ich jetzt schon an mehreren Stellen gelesen, verstehe es aber nicht.
    Zu dem Preis bekommst du Traktor, eine Controller, einen Mixer und eine 4-Kanal Soundkarte. Kauf das mal separat….

  3. Der Preis ist im Prinzip okay, nur wird leider ein großer Teil der Zielgruppe das im S4 verbaute Equipment schon tw. rumstehen haben – zumindest einen Mixer, ofter aber auch eine ordentliche Soundkarte oder vielleicht einen kleinen Controller.

    Trotzdem ist der Haben-Wollen-Faktor nicht von der Hand zu weisen 😉

  4. Bin ich der einzige, der sich mit so kleinen Platters schwer tut? Es kommt ja parallel ein ähnliches Gerät von Denon auf den Markt (DN-MC6000), da sieht das ähnlich aus: zwei kleine Platters und unzählige enganliegende Buttons. Nix für jede DJ-Show und trinken darf man dann auch besser nix. Klar kosten die 4 100mm Fader Platz, aber für mich ist das als Arbeitsplatz zu gedrängt.

    • hm, also ich hab mich mit meiner VCI an die kleinen Teller gewöhnt. Ich will aber auch nicht damit scratchen. Zum rumscrollen in der Waveform bzw in den Playlisten sind die Dinger IMO mehr als groß genug.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.