Credit to the Edit (3) – The Noodleman Special

0


(Photo by Yeahsara @tassebier)

Heute möchte ich mich in meiner kleinen Reihe mit Edits mal einem Herrn namens The Noodleman widmen, der es wirklich drauf hat, die alten Originale auf allerfrischeste Art für den Gebrauch auf dem Floor zurechtzuschnipseln.

Beginnen wir mal mit einem echten Soulklassiker:

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von soundcloud zu laden.

Inhalt laden

Und machen gleich weiter mit Fatbacks – Booty, daß mich jetzt schon seit Wochen durch die Wohnung fliegen lässt. Ein echtes Sahneteil!

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von soundcloud zu laden.

Inhalt laden

Der dritte Edit im Bunde kommt ausnahmsweise mal nicht aus der schwarzen Musik (darf man das noch sagen?), sondern von ein paar funky Weißbroten, die klarmachen, daß Groove keine Frage der Hautfarbe ist.

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von soundcloud zu laden.

Inhalt laden

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.