WHAT THE FUCK!!?? Bürgermilizen zur Terrorabwehr

11

Während die Berliner Polizei vornehmlich damit beschäftigt ist, Weihnachtsmärkte, Reichstag und Hauptbahnhof zu beschützen, nehmen die Eltern der John-F.-Kennedy-Schule (JFKS) die Sicherheit ihrer Kinder selbst in die Hand. Die Elternvertretung hat in Eigeninitiative eine Art Bürgerwehr gegründet, mit der die Schule durch eine zusätzliche Elternaufsicht besser geschützt werden soll.

Quelle fdt.de / weiterlesen

auch „sehr schön“:

Die Eltern wechseln sich im Wachdienst ab und tragen eine Armbinde.

Quelle

via / via

11 Kommentare

  1. sehr schön, dann wird die chiara also mit nem porsche cayenne eskortiert?

    wollen denn die sturmbann…. äh armbindenführer jetzt gegen verbrecher oder terroristen vorgehen? und vor allem wie, überfahren, einen stern aufkleben?

    ist nich von jfk das zitat: es geht nicht darum, was dein land für dich tun kann, sondern was du für dein land tun kannst?
    vielleicht wurde das falsch verstanden….

  2. Ich fass es nich!
    Das ist doch nur die Langeweile der Frauen, die ihre Kinder vom SUV noch bis den Klassenraum bringen und dabei in zweiter oder dritter Reihe parken, wer da morgens mit dem Auto lang muss, weiß was ich meine. Die Ambitionen der Eltern sind hoch, bereits bis Weihnachten ist der knapp achtstündige tägliche Dienst gesichert. Die haben doch sonst nix zu tun. Sitzen zuhause & langweilen sich.

  3. Oh nein ich oute mich mal und sage das ich auf dieser Schule 2 Jahre meines Lebens verbracht habe. Da gehen halt viele Kinder von Botschaftern und so hin (und ja es gibt da auch normale Schüler – zumindest gab es die und die waren sogar die Mehrheit damals) – da und in die Internationale Schule in Kleinmachnow die schon seid ner Weile ner Festung gleicht und lustiger Weise in der ehemaligen Parteischule der SED untergebracht ist.

    Aber das nur als Randinfo – ist das nicht amtsanmaßung??? was wollen sie machen? sie dürfen niemand auch nur „nett“ anfassen.

  4. Oh Mann, ganz egal ob das jetzt Amis oder nicht sind … Ist das die JFK in Zehlendorf? Das ist schon ne ziemliche Schnöselschule, wundert mich nicht.

  5. …sitze entsetzt und nur noch kopfschüttelnd vor dem rechner…

    wollte beruflich was dazu lernen – mach dann doch lieber ne weiterbildung zum Kreisleiter, Ortsgruppenleiter, Zellenleiter oder ganz basic Blockleiter (Blockwart) – je nachdem was die ihk anbietet.

    scheint mir perspektivisch sicherer zu sein…

Kommentarfunktion ist geschlossen.