Berlinutz – frischer Hip-Hop aus BerLiN

29

Sympathisch, ehrlich und frisch wirken die Sprechgesangskünstler Meckie, Pirate sowie DJ Inkoe aka Berlinutz aus Berlin, deren erstes Album „Livestyle“ vor kurzem veröffentlicht wurde.
Neben den überzeugenden, hauseigenen Beats kamen die Instrumentale noch von Glammerlicious (Main Concept), Mr.Freez, Marodeur, DJ Geraet (Cutcannibalz), Audioholic, Spot, Romeo Beats und MaCee. Als Gäste sind auf Livestyle zudem Bee Low, 4XSample und Kid Lucky aus New York, ihres Zeichens Größen in der Beatboxszene, Flowin Immo, Maxwell Smart, Amy True aus London und Rhobbin vertreten. Begleitend singen Bajka (u.a. auf dem Bonobo Album), Miss Flint und Analicious (u.a. auf dem
Materia Album) auf drei Stücken des Albums.

Wir verlosen drei Alben (CD) unter den Kommentatoren dieses Beitrags!
Einsendeschluss ist Freitag, der 7. Oktober 12Uhr.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden


direkt

Kaufen könnt ihr das Album unter anderem hier.

29 Kommentare

  1. Hab euch durch FRITZ kennen und sofort lieben gelernt! Hammer Lyrics auf tighten Beats, dat flasht einfach ungemein! Macht weiter so!

  2. endlich guter berliner hip-hop und nich so ein schrott wie bushido und co! danke jungs und macht weiter so!!!

  3. Kenne die erst seit jetzt, aber das ist extrem gut! Wieso kennt man sowas nicht? Was läuft da schief? Ich hätte gern die CD! 🙂

  4. die jungs sind klasse, das video ist klasse und das album wird es ganz definitv auch sein! ICH WILL DIESES ALBUM HABEN!!!

  5. Servus,

    echt netter scheiß! Und das Video is auch mal endlich nich so zwanghaft ernst.

    echt nur zu empfehlen 😉

    grüße aus München,
    franz

  6. Also ick muss schon sagjen dat dat ziemich fett un auch fresh is, ne?!
    Un deshalb hätt ick jern sone CD!
    Bitte!
    Bitte!
    ..
    ..
    Bitte!
    🙂

  7. Hab mich am Sonntag bereits von einer ziemlich coolen Liveperformance überzeugen können und das trotz des schmalen Publikums. Die Jungs machen einfach Stimmung und sind technisch wie inhaltlich einfach der Kracher 🙂

    Daher würde ich doch ganz gern eines der Alben abgreifen 😉

  8. Hab die Herren bisher 2 mal gesehen. 2 mal auf der Summerjam. 2 Mal Knaller des tages. Weiter so! dickes need auf euer Album btw 😀

Kommentarfunktion ist geschlossen.