Paris DJs & Jewpop – Music From Tel-Aviv

0

“The Bubble” ist der Spitzname von Tel-Aviv und angeblich “the funkiest place to be” im mittleren Osten.
Klar ist, auch dort gibt es eine immense Musikszene, die beeinflusst ist von Reggae, Afro, Oriental- und Hip-Hop Beats.
Paris DJs & Jewpop widmeten “The Bubble” ein ganzes Tape mit schönen Grooves, Riddims, Soul, Surf-Gitarren und Turntablism.
Ein schönes Tape, aber vergiss nicht: Don’t call it World!

[audio:http://traffic.libsyn.com/parisdjs/Paris_DJs_and_Jewpop_present_Funk_Soul_Reggae_And_Hip_Hop_From_Tel_Aviv.mp3]

via & Download

Tracklisting :
01. Laroz – Black people (Kutiman Remix)
02. Karolina & Funset – No Blame
03. Sabbo & Kuti – Pass Another Light feat. Omri (of Hatikva 6)
04. Boom Pam – Surfing Tuba
05. Radio Trip – (Who is) DJ Magic Fingers
06. The Apples – Batash (Alwoojdi)
07. Radio Trip – Whole Wide World
08. The Hoodska Explosive – Russian Sleeping Song
09. The Ramirez Brothers – Mine Funk
10. Schoolmaster Vs. Mixmonster – The Class Bell Rings
11. The Apples – Attention
12. J.Viewz – Smooth Criminal


Flipboard
Folge uns auf Flipboard @Blogrebellen

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.