Beatboxer BeatFox beatboxt und wird von der Polizei gestoppt

3

Der Beatboxer BeatFox UK ist einer: Da beatboxt er fröhlich auf irgendeiner Straße in England und wird doch dann glatt von der Polizei aufgefordert, das zu unterlassen, weil er wohl keine Straßenmusiker-Lizenz am Start hat. Kenne die Hintergründe nicht, mag das Video aber und finde, dass man Beatboxer oder Straßenmusiker ihr Musikmachen nicht verbieten sollte.




Flipboard
Folge uns auf Flipboard @Blogrebellen

3 KOMMENTARE

  1. Den letzten Teil des letzten Satzes sehe ich – aus persönlichen Gründen – komplett anders: Den meisten Straßenmusikern sollte man ihr Handwerk verbieten. Notfalls unter Gewaltanwendung! Take a walk in my shoes und setz’ Dich mal ‘ne Woche in mein Büro in der City: Wenn Du nach 5 Tagen den Zauber der Panflöte immer noch bezaubernd findest, darf der Satz von Dir dort oben stehen bleiben!

  2. Gut finde ich aber immernoch, dass die Cops nicht versuchen durch Gestiken die Leute einzuschüchtern bzw. ihn. In Deutschland wirst du von der Polizei schon richtig schief angeguckt, obwohl du nichts getan hast. Hier ist sowieso jeder ein Verdächtiger. #offtopic

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.