Review: Fraktus – der mit Abstand geilste Trash des deutschen Kinos

1

Ich und Preview. Das hatte es noch nie gegeben. Am Montag Abend hatte ich also mein erstes Mal. Gebannt, aber ohne große Ahnung, habe ich mich mit meinem Nachbarn und Freundin auf den Weg ins Programmkino gemacht. Hier, Fraktus gucken, diese Doku über die erste Techno-Band der Welt. Ja, nee, ist klar. Worum geht`s?

Fraktus ist ein Dokumentarfilm, nennen wir es jetzt konsequenterweise einfach mal so, der mich wirklich zum Lachen gebracht hat und das ist tatsächlich nicht leicht. Ich würde mich ja zuweilen selbst als Humorfaschist bezeichnen, der nur gut findet, was andere, meine Freundin leider inbegriffen, meistens eher vor Rätsel stellt. Fraktus hat mir gefallen. Ist das gut?

Fraktus kann ich uneingeschränkt jedem, der sich für Musik, Kultur, Techno und Film interessiert, nur wärmstens empfehlen. Der ganze Film, die ganze Kampagne, das Ganze ist einfach viel größer als wir alle selbst.

Teaser

Ausschnitte

Fraktus auf Facebook || Bild via


Flipboard
Folge uns auf Flipboard @Blogrebellen

1 KOMMENTAR

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.