Social Media Krieg | Ein Panzer mit Tilt Shift Effekt auf Instagram bleibt ein scheiß Panzer

0

Was da gerade passiert, ist eigentlich nur konsequent. Spätestens seit dem ersten Irak-Krieg wissen wir um die Macht der Bilder. Bis heute ist einige Zeit vergangen und alle, die Krieg führen, haben die mediale Kriegsführung perfektioniert. Egal ob es um Drohnenangriffe der USA geht oder ob es sich um Selbstmordanschläge von Al-Kaida handelt. Wer die Macht über die Bilder besitzt, der verschafft sich Deutungshoheit.

So darf es also nicht verwundern, dass in Zeiten von Blogs, Twitter, Facebook, Tumblr und Pinterest eben auch sämtliche Social Media Kanäle genutzt werden, um sich ein Stück Deutungshoheit zu erobern. Aktuell erleben wir also nur eine konsequente Fortentwicklung der bereits erprobten Methode, Kriege auch visuell und medial zu führen. Was zunächst verschreckt, scheint für die sich im Krieg befindenen Parteien nur all zu normal. Das israelische Verteidigungsministerium funkt auf allen Kanälen.

Aber mal im Ernst: Ein Panzer mit Tilt Shift Effekt auf Instagram bleibt ein scheiß Panzer!

Das Blog der IDF

IDF – Official Israel Defense Forces auf Twitter

IDF auf Facebook

IDF auf Youtube

IDF auf Instagram

IDF auf Flickr

IDF auf Tumblr

IDF auf Pinterest

Alqassam Brigaden auf Twitter

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.