Skrillex – Leaving (still waiting for the drop)

3

Skrillex-leaving

Skrillex‚ neuer Tune ist für die Ohren der Fans seines Brostep-Geballers etwas ungewohnt. Naja, ist halt ruhiger gehalten, als sonst. Für Menschen, die schon etwas länger auf Bassmusik stehen ist das Ding was den Sound betrifft jetzt keine soooo große Überraschung, würd ich sagen. Ich finde den Tune ehrlich gesagt eher nichtsagend bis langweilig, aber ich finde auch Burial überbewertet. Auf jeden Fall ist das aber anhörbar und tut untenrum schon brummeln, im Gegensatz zum maximal komprimierten Gequietsche, für das er bekannt wurde.
Was aber richtig Spaß macht, ist die Kommentarschlacht, die sich auf YouTube abspielt. Ganz großes Kino! Ein paar Beispiele:

„SKRILLEX, WHERE IS DUBSTEP, BROSTEP AND? GLITCH!? ;_;“

„OMG! Skrillex are you now never ever doing any Dubstep, Brostep? Tracks?! That Genre is simply called minimal for all these faggots.“

„Still waiting for the drop.“

„Missing the drop…“?

„I apreciate Skrillex but this song .. no drop , this is kinda? boring .. actually one of the worst song of Skrillex“

[Update: neuer Lieblingskommentar: „Holy shit Skrillex is riding Burial’s dick so hard right now SMDH?.“]

Großartig!

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

(via Noisey)

3 KOMMENTARE

  1. Ganz im Ernst: Dubstep und so geht ja einigermaßen klar; ob da nun „Skrillex“ drauf steht , oder sonstwas…Aber DIESEN Track hier…den schraubt doch jeder 10-jährige mit MagixMusicMaker5 zusammen. Und der Typ kriegt Kohle für sowas, ja?

  2. Die Kommentatoren trollen sich sehr schön selbst. Ähnliche Missing-the-drop-Bemerkungen gab es auch Skrillexs Facebook-Seite, als er mal ein Autechre-Video verlinkte. Eine Schlacht sehe ich da aber nicht.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.