Empresarios – Surviving The Golden Age DJ Mix

4

Empresarios-surviving-the-golden-age-mixtape

Neuer Mix der Empresarios aus dem Fort-Knox-Stall, der wunderschön zwischen Dub, Reggae und Hip Hop herumscharwenzelt ohne dabei aufdringlich oder anstrengend zu werden. Für die Verwendung von “Cocaine is a Sin” von The Strike Boys aus Nürnberg gibt es von mir noch eine Extraschippe Liebe oben drauf. Und für die sparsame aber passenden Overdubs mit Micro und Congas auch. Herzlichen Dank, ihr Hippies!

(Den Download gibt es nur gegen einen Like bei Facebook)

Tracklisting:
Empresarios – Rey de Reyes
Peter Broggs – International Farmer (Jimmy James Trap refix)
The Selecter – The Selecter
Barrington Levy – Gimmie the Grass
Strike Boys – Cocaine is a Sin
Skee-Lo – I Wish (Slynk Remix)
Platurn Blends – Love’s Gonna Getchoo
Los Hermanos Flores – Secretaria (Empresarios Dubplate Especial)
Junkyard Band – Sardines (Hedspin Remix)
Nick Thayer – Super Too $hort
Showbiz & AG – Party Groove
Fort Knox Five – Sao Funky (AGFA remix)
Sister Nancy – Bam Bam (Top Billin’ Remix)
Peter Tosh – Get Up Stand Up (The Gaff Remix)
Pastor Lopez – Cumbia De Las Sirenas (Peligrosa Remix)
J Boogie – Motto Moombah feat. Los Rakas
DJ Ayres – PR Parade
Lil Vicious – Freaks
Greenwood Rhythm Collective – Regresar
The Ballistic Brothers vs. The Eccentric Afros – And It Goes Like This
Herb Alpert’s Tijuana Brass – Bittersweet Samba (Empresarios Dubplate Especial)
Empresarios – 7th Street Groove



Flipboard
Folge uns auf Flipboard @Blogrebellen

4 KOMMENTARE

    • @sVn: Andy Cerutti, der Community Manager bei FK5 weiß über die Problematik Bescheid. Solltest Du keinen FB-Account haben, oder anderweitig keine Lust, die Empresarios zu liken, kannst Du ihm schreiben und bekommst einen anderen link: Andy Cerutti

      Was genau ist denn genau dein Problem mit dem Geschäft Download gegen Like?

  1. Ich kann da svn nur beistehen! Ich finde mittlerweile den Trend alles über Like raus zu hauen auch echt Kacke. Vor allem wenn bei diesen Like-Hürden nur ein Netzwerk unterstützt wird.
    Okay, ich verstehe natürlich auch warum die Künstler das machen, sie wollen Reichweite und das ist okay. Aber dann bitte auch DLs via Twitter, g+, ADN, oder gegen Mail.

  2. @Marinelli, mein persönliches Problem ist FB an sich, das ich kein FB-Account habe (will) und das das Verständniss von einigen Menschen wohl nicht vorhanden ist das FB ein Parallel-Internet darstellt – mit seinen ganzen Nachteilen… – gegen einen klick das mir das “Gefällt” habe ich sonst nicht viel. Wenn ein Mix, incl. Download, aber auf Soundcloud liegt mit nem Link zu FB und die einzigen Option ist das mit einer FB-Account-Pflicht zu verbinden, dann finde ich das schon extra blöd.
    Will hier aber echt keine FB-Debatte lostreten! Davon gibt es sicherlich genug.
    Schön das ihr (auch) einen Blog betreibt – das gefällt mir!
    @Peter, ich verstehe da mit der Reichweite. Logo. Aber es geht ja auch anders.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.