Traktor DJ for iPad mit externer Soundkarte (und externem Mixer)

13

iPad-TraktorDJ+Soundcard

[Update: Dieser Artikel ist veraltet. Hier findet ihr einen neuen Blogpost mit einer Methode, die immer funktioniert.]

Mit Hilfe eines Camera Connection Kits und einer externen Soundkarte ist es möglich, 2 Stereo-Outputs aus einem iPad mit Traktor DJ zu holen.
Ich konnte das heute endlich testen und hey, es funktioniert!
Ich habe dazu dieses CCK von einem Drittanbieter benutzt. Mein iPad Mini hat schon den neuen Lightning-Anschluss, für den Apple tatsächlich noch kein CCK anbietet, was aber egal ist, denn Apples Zubehörpreise würde ich eh nicht zahlen wollen.
An das CCK habe ich meine uralte Zweikanal-Soundkarte angeschlossen. (Eine M-Audio Fast Track Pro, die schon seit Jahren nicht mehr hergestellt wird).

Soundkarten müssen zwei Anforderungen erfüllen, um am iPad zu laufen: Sie müssen class compliant sein, d.h. ohne Treiber funktionieren und sie müssen über eine eigene Stromversorgung verfügen, da das ipad nicht genügend Strom abgibt, um sie ohne zu betreiben. (Hier ist eine Liste, der Karten, von denen man weiß, dass sie diese Anforderungen erfüllen.)

Langer Rede kurzer Sinn: Dass Traktor DJ kein Spielzeug ist, habe ich hier ja schon geschrieben. So richtig stimmen tut das aber natürlich nur mit der Möglichkeit, zwei Stereo-Outs zu nutzen. Dann aber so richtig. Meine Fresse, macht das Ding Spaß!

Externes Mischen ist übrigens nicht vorgesehen. Die Ausgänge sind fest auf Output bzw. Cue Out geroutet, allerdings kann man dennoch ganz konventionell mit einem externen Mischer arbeiten. Dazu schiebt man den Crossfader auf eine Seite, so dass nur ein Deck zu hören ist und schaltet am anderen Deck CUE ein. Voilà, jedes Deck kommt nun über einen anderen Kanal aus der Soundkarte und kann separat in einen Mischer geroutet werden. Die internen Klangregler und Effekte bleiben dabei nutzbar, die Kanalfader natürlich nicht. (Also genaugenommen gilt das natürlich nur für den Lautstärkeregler des Kanals, der über den Cue-Weg im Mischer landet.)

Wenn ihr das Ding in Action erleben wollt, solltet ihr morgen Abend um 21:00 RBLLN.TV nicht verpassen. Ich werde auf jeden Fall mit Bild senden und ein bisschen zeigen, was man dem iPad und der Traktor DJ App alles anstellen kann..

13 Kommentare

  1. Interessant, danke für den Beitrag!
    Habt ihr schon eine Möglichkeit gefunden, wie das iPad trotz angehängtem Camera-Connection-Kit aufgeladen werden kann? Ich hab bis jetzt leider kein Adapter/Y-Kabel gefunden.

  2. hab auch schon damit herumexperimentiert, aber in Traktor DJ bekomme ich entweder die externe, oder die iPad interne Soundkarte zum laufen, und dann immer nur mit der Mono Behelfslösung. Beide gleichzeitig klappt nicht.
    Da Du in Traktor scheinbar schon mehr Erfahrung gesammelt hast:
    Weißt Du ob es in Traktor möglich ist, wie bei Algoriddim DJ die interne Karte zum Vorhören und die externe Karte als Summen-Output zu verwenden?
    Vielen Dank im Voraus

  3. @HighRolla: Ich weiss nichtmehr, wo ich es gelesen habe, aber soweit ich weiß geht nur entweder oder beim Audio.
    Kannst also nicht über Audiokarte dein Signal rausgeben und über den Kopfhörerausgang des iPad vorhören.

  4. @Marinelli:
    Das mit dem Entweder oder stimmt definitiv nicht.
    Schau Dir mal algoriddim DJ an, das beherrscht Vorhören auf der einen und Summenausgabe auf der anderen Karte, benutze ich schon ne ganze Weile, bin nur mit den simulierten Plattentellern nicht so wirklich glücklich.

    Mal hoffen, dass Traktor da ein Update rausbringt 😉

  5. Heute kam ein Update.
    Kann jemand von euch bestätigen, ob der Output jetzt auf zwei verschiedene Sound-Interfaces gelegt werden kann?
    Ich würde mir gerne eine externe soundkarte zulegen… Allerdings mit nur einem Stereo-Output

  6. @Simmi: Ich verstehe nicht genau, was du meinst, sorry. Welche zwei Soundinterfaces meinst du?

    Meines Wissens macht das Update, dass man jedes Deck auf einen Ausgang einer Audiokarte legen kann und damit endlich extern mischen. Das ging bisher nicht.

  7. Also ich bekomme das nicht hin!
    Hab mir die fast track pro geholt, den original apple cck und ein Netzteil mit 9 Volt.
    Das einzige was sich bei mir tut ist das poppup: dieses Zubehör benötigt zu viel Strom!
    Hatte darauf gepocht das es mit dem Update behoben ist, leider nicht.

    Ich mach wohl irgendwas falsch…

  8. wenn ich auf dem ipad einen mix ausnehme, wo speichert traktor den hin? wie bekomm ich dann auf mein Macbook?

Kommentarfunktion ist geschlossen.