Es ist ein Swing Ding, Freitag 22.03. in der Panke (Freikarten galore)

32

Es ist ein Swing Ding

Nach der wirklichen fetten Premiere geht unser kleines Swing Ding in die nächste Runde. Da das Café letztes Mal aus allen Nähten platzte feiern wir am Freitag im großen Raum, so dass auf jeden Fall genug Platz für Paartänzer und Freestyler sein wird.
Auch diesmal werden wieder alle Facetten der Swingmusik bedient. Ob in der traditionellen Variante, oder unterlegt mit House- bzw Hip Hop Beats und jeder Menge Bass.
Ich freue mich besonders, dass wir dieses Mal Max Quintenzirkus als Gastmusikanten begrüßen dürfen. Er wird mit seinem ekklektischen Stil und mit Ausflügen in Richtung Balkan eine neue Facette in unseren Sound bringen. Hier sein aktueller Promomix, der Max‘ breites Spektrum zeigt:

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von w.soundcloud.com zu laden.

Inhalt laden

Auch toll: Wir werden am Freitag feine Visuals by Pavel Franzusov am Start haben.

Soviel zu den Neuerungen. Die Dinge, die sich letztes Mal schon bewährt haben, werden natürlich beibehalten:
Nachdem die kleine Tanzeinführung beim letzten Mal so gut angekommen ist, wird euch Benedict auch dieses mal wieder ab 21:30 die wichtigsten Grundlagen zeigen, damit ihr für die ersten Stunden der Party gut gewappnet seid, denn die sind wieder für Liebhaber des klassischen Swing und besonders die Lindy Hopper unter euch. Dedan spielt tanzbaren Swing, Balboa und Charleston.
Es darf getanzt werden!
Im weiteren Verlauf drehen Max und ich dann eine gehörige Portion Beats und Bässe rein. Von Swing Hop über House bis hin zum meinem geliebten Wobbleswing wird das musikalische Spektrum alle neueren Spielarten von Musik mit Swing drin abdecken.

Auch diesmal wieder gibt es als besonderes Schmankerl für unsere Leser die Möglichkeit, sich die vier Euro Eintritt zu sparen. Wer unter diesem Artikel seinen Wunsch bekundet, dabei zu sein, kommt automatisch auf die Gästeliste!

Nochmal die Fakten:

Es ist ein Swing Ding
Sa, 02.02. Panke, Wedding, Berlin
21:30
Eintritt: 4,-

Wer auf Facebook zusagen möchte, kann das gerne hier tun.

Und weil der Weg in die lovely Panke immer wieder eine Herausforderung für Erstbesucher darstellt, empfehle ich allen, die noch nie dort waren, die geniala Mischung aus Logo und Wegbeschreibung genau anzusehen:

Panke Wegbeschreibung

32 KOMMENTARE

  1. Das war letztes mal schon so gut! Ich möchte auch wieder mit dabei sein! Und mit Gästelistenplatz macht das gleich doppelt Spaß!

  2. Knorke, das ist sogar etwas für Berlin-Abenteurer und solche, die die deutsch-französisch-englischsprachige Freundschaft pflegen. Nous venons!

  3. So Kinners, das wars. Ich mach die Gästeliste jetzt zu. Alle, die über diesem Post kommentiert haben, stehen mit Nick und Mailadresse auf der Liste. ich freu mich auf euch!

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.