„In so einer Welt will ich nicht leben“ – Der NSA-Whistleblower Snowden im Interview

3

 

Wer sich im Internet bewegt, der muss sich dieses Interview angucken: In knappen zwölf Minuten erklärt Edward Snowden, warum er sich dazu entschieden hat, das geheime PRISM-Spähprogramm der US-Regierung öffentlich zu machen – gleichwohl dies bedeutet, dass er nie wieder in sein altes Leben zurückkehren kann. Eine unfassbare Story, die uns zeigt, dass wir im Internet auf Schritt und Tritt verfolgt werden (können). Gruselig.

Must read: Die ganze Story beim Guardian lesen.

Bild via

3 KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.