Wir waren mal Underground || Battle of the Year 2013

2
Instagram

Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Instagram.
Mehr erfahren

Beitrag laden

Unfassbar, aber wahr. Das Battle of the Year 2013 gab es gestern Abend bei Bild im Livestream. Aber wenn New Yorker der Hauptsponsor ist, dann sollte man sich vielleicht auch darüber nicht mehr wirklich wundern. Goodbye street, welcome mainstream. Auf eine ausführliche Berichterstattung, wer denn nun was gewonnen hat, verzichten wir mal an dieser Stelle.

2 KOMMENTARE

  1. Mit hoher Wahrscheinlich liegt es daran, dass New Yorker das bekannteste Unternehmen aus Braunschweig ist. Dass die Bild die Streamrechte hat, befinde ich als viel mainstreamer!

  2. äh, ja und?
    Im Video sieht man auch, dass Red Bull ebenso obligatorischer Sponsor ist. Haben die mehr Credibility, oder lassen das ganze aufgrund ihres Images cooler wirken?

    Im Ernst, ich schaue mir lieber diese mit offenem Sponsoring finanzierte Großveranstaltung an als das, was die meisten mittlerweile im Fernsehen gucken: Verarsche vom Dieta, Deutschland sucht den Superhorst etc.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.