Moop Mama – Mamalaya (Denn wir sind das Original, lieber Casper)

6

Moop-Mama-Mamalaya

Moop Mama, die einzig echte und erste Urban Brass Band im deutschen Hip Hop, erklärt Casper mit „Mamalaya“ mal schnell, wer hier das Original ist. Großartig

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

6 KOMMENTARE

  1. Liebe Rebellen,

    kurzer, aber energischer Einspruch:
    Moop Mama ist wohl kaum die erste und/oder einzige Urban-Brass-Formation, die im Hip Hop tätig ist. Lingua Loca (http://www.lingualoca.com) bitte nicht übersehen, auch wenn sie es bisher leider noch nicht geschafft haben, Bekanntheit über den Weisswurstäquator hinaus zu erreichen. ;>

    Bunte Grüße!

    • @christian: Eine Band, bei der zwei von zehn Mitgliedern ein Blasinstrument bedienen, läuft bei dir unter Brass-Band? Bei mir nicht. 🙂

      Organischen Hip Hop machen einige, aber eine richtige New-Orleans-Style-Marching-Band gibt es im deutschen Hip Hop meines Wissens genau ein Mal und zwar Moop Mama. Exakt dieses Konzept hat Casper mit „Jambalya“ auch verfolgt und rappt darin viel übers „Original sein“. Nur dass Moop Mama mit diesem Konzept seit ein paar Jahren unterwegs sind. Verstehst du, was ich meinte?

  2. Casper meint mit „Original sein“ wohl eher den Hip Hop an sich und nicht das Stilelement mit den Bläsern und so. Meine 2 cents.
    Moop Mamas Cover ist auf jeden Fall cool wie der Rest von denen auch.

  3. @Marinelli Ich verstehe, was du meinst, ja. Obwohl man bei Caspers Text wahrscheinlich wirklich etwas Interpretationsspielraum hat, wie Marcs Vermutungen nahelegen.

    Zu Lingua Loca kann ich nur sagen, dass ich sie vor Jahren (schätze 2008; sicher bin ich mir nicht) mal live gesehen hatte und das damals für mich sehr neu war. Auch waren meiner Erinnerung nach mehr ‚Bläser‘ auf der Bühne. Da kann mich meine Erinnerung aber auch täuschen oder sich die Formation geändert haben. Gerade eben war ich zu bequem die aktuelle Formation auf der Website anzuschauen. So gesehen muss ich dir aber recht geben. Hierin wird wohl auch der Grund zu finden sein, warum du hier bloggst und nicht ich .. ;>

    Bunte Grüße & Danke für eure wunderbare Auswahl an Themen & Musik, die ihr hier verbloggt!

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.