Pelle Buys – Zo Traag Als Een Slak (Techno auf 33 RPM)

1

Pelle Buys - Zo Traag Als Een Slak

Nichts und zwar genau gar nichts erzeugt das gleiche schwebend wuchtige Gefühl, dass zu langsam abgespielter Techno in mir auslöst. (Können Gefühle „wuchtig“ sein? Egal!). Aktuellste Vertreter dieser Idee ist Pelle Buys aus Hamburg. Lasst euch nicht vom ersten Tune abschrecken. Mit Deadbeats „Lazy Jane“ hat er ein Intro gewählt, dass auf 33 RPM nicht soooo super klingt, aber danach wirds schön. Gebremst und hypnotisch.

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von soundcloud zu laden.

Inhalt laden

Die Idee elektronische Musik sehr weit runterzupitchen ist übrigens beileibe nicht neu. Soulwax haben das mit holländischen Gabber gemacht. Fog Puma tut es unter anderem auf der Fusion und ja, ich gebe zu, ich habe es auch schon oft getan, denn Vinyl kennt kein Tempolimit!

1 Kommentar

Kommentarfunktion ist geschlossen.